„Ich hätte nicht den Friedensnobelpreis bekommen, wenn ich nicht gegen jede Form der Gewalt wäre - gegen die Gewalt eines Unterdrückerregimes wie auch gegen die Gewalt der Leute, die ein solches System bekämpfen.“

—  Desmond Tutu, Interview in "DER SPIEGEL", Ausgabe 49/1985
Desmond Tutu Foto
Desmond Tutu11
südafrikanischer Bischof und Friedensnobelpreisträger 1931
Werbung

Ähnliche Zitate

Gotthold Ephraim Lessing Foto

„Was Gewalt heißt, ist nichts: Verführung ist die wahre Gewalt.“

—  Gotthold Ephraim Lessing deutscher Dichter der Aufklärung 1729 - 1781
Emilia Galotti, V, 7 / Emilia. Berlin: Voß, 1772, S. 149

Ozzy Osbourne Foto
Werbung
Claudia Roth Foto

„Gewalt ist immer auch ein Hilferuf.“

—  Claudia Roth deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen), MdB, MdEP 1955
Maischberger, Talk-Show; ARD, 5. Oktober 2004

 Laotse Foto

„Gewalt zerbricht an sich selbst.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604
Kapitel 42

Samuel Smiles Foto

„Die Gewalt besitzt nicht halb so viel Macht wie die Milde.“

—  Samuel Smiles englischer Moralschriftsteller 1812 - 1904
Charakter

„Wahre Muslime sind grundsätzlich bereit zur Gewalt.“

—  Adelgunde Mertensacker deutsche Politikerin 1940 - 2013
in: Muslime erobern Deutschland, 1998, S. 154, zitiert bei zeit. de, 9. Juni 2004

Leo Trotzki Foto

„Jeder Staat wird auf Gewalt gegründet.“

—  Leo Trotzki Sowjetischer Revolutionär, Politiker und Gründer der Roten Armee 1879 - 1940
zitiert in Max Webers "Politik als Beruf" (1919), Einleitung, de. wikisource

Erich Fromm Foto

„Wahrheit wird niemals durch Gewalt widerlegt.“

—  Erich Fromm deutscher Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe 1900 - 1980
Die Kraft der Liebe

Werbung
Walter Ludin Foto

„Gewalt bringt keine Pflanze zum Wachsen. Sie reisst höchstens ihre Wurzeln aus.“

—  Walter Ludin Schweizer katholischer Theologe, Kapuziner, Priester, freischaffender Journalist, Redaktor und Buchautor 1945
Wo sind die Freundbilder?

Arthur Conan Doyle Foto
Francesco de Sanctis Foto

„Sie war die Wissenschaft und wurde zur Gewalt.“

—  Francesco de Sanctis italienischer Literaturhistoriker und -kritiker und Politiker 1817 - 1883
Über die Wissenschaft und das Leben

Friedrich Zimmermann Foto

„Gewaltloser Widerstand ist Gewalt.“

—  Friedrich Zimmermann deutsch Politiker 1925 - 2012
vor dem Grenzschutzkommando Mitte, zit. nach: Frankfurter Rundschau, 14.7. 1983; vgl. Peter Köhler: Die schönsten Zitate von Politikern, Baden-Baden 2005 S. 131

Werbung
Gaius Julius Caesar Foto

„Das ist ja Gewalt! - Auch du, mein Sohn?!“

—  Gaius Julius Caesar römischer Staatsmann, Feldherr und Autor -100 - -44 v.Chr
Letzte Worte, 15. März 44 v. Chr.

Gotthold Ephraim Lessing Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Und bist du nicht willig, so brauch' ich Gewalt.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Der Erlkönig

Georg Büchner Foto

„Puppen sind wir, von unbekannten Gewalten am Draht gezogen.“

—  Georg Büchner Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolutionär 1813 - 1837
Dantons Tod, 2. Akt, 5. Szene / Danton

Folgend