„Ich hätte nicht den Friedensnobelpreis bekommen, wenn ich nicht gegen jede Form der Gewalt wäre - gegen die Gewalt eines Unterdrückerregimes wie auch gegen die Gewalt der Leute, die ein solches System bekämpfen.“

—  Desmond Tutu, Interview in "DER SPIEGEL", Ausgabe 49/1985
Desmond Tutu Foto
Desmond Tutu11
südafrikanischer Bischof und Friedensnobelpreisträger 1931
Werbung

Ähnliche Zitate

Gotthold Ephraim Lessing Foto
Johnny Depp Foto
Werbung
Gotthold Ephraim Lessing Foto

„Was Gewalt heißt, ist nichts: Verführung ist die wahre Gewalt.“

—  Gotthold Ephraim Lessing deutscher Dichter der Aufklärung 1729 - 1781
Emilia Galotti, V, 7 / Emilia. Berlin: Voß, 1772, S. 149

Carl von Clausewitz Foto

„Die Gewalt rüstet sich mit den Erfindungen der Künste und Wissenschaften aus, um der Gewalt zu begegnen.“

—  Carl von Clausewitz preußischer General und Militärtheoretiker 1780 - 1831
Vom Kriege, 1. Buch, 1. Kapitel, Unterkapitel 2

Noam Chomsky Foto

„Leute mit Macht verstehen genau eine Sache: Gewalt.“

—  Noam Chomsky Professor für Linguistik am Massachusetts Institute of Technology 1928

Jean Paul Sartre Foto

„Die Gewalt lebt davon, daß sie von anständigen Leuten nicht für möglich gehalten wird.“

—  Jean Paul Sartre französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist 1905 - 1980

 Laotse Foto

„Gewalt zerbricht an sich selbst.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604
Kapitel 42

„Nur für Faschisten ist Gewalt kein Problem. Ein Sozialist muß sich über die Funktion von Gewalt immer Rechenschaft ablegen, jede Gewalt gegen Personen ist inhuman.“

—  Helmut Gollwitzer evangelischer Theologe und Schriftsteller 1908 - 1993
zitiert bei Christian Delius: Mein Jahr als Mörder. Rowohlt 2004. S. 269 books. google

Werbung
Warren Farrell Foto
Hugo Von Hofmannsthal Foto
Alexander Issajewitsch Solschenizyn Foto
Claudia Roth Foto

„Gewalt ist immer auch ein Hilferuf.“

—  Claudia Roth deutsche Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen), MdB, MdEP 1955
Maischberger, Talk-Show; ARD, 5. Oktober 2004

Werbung
Francesco de Sanctis Foto

„Sie war die Wissenschaft und wurde zur Gewalt.“

—  Francesco de Sanctis italienischer Literaturhistoriker und -kritiker und Politiker 1817 - 1883
Über die Wissenschaft und das Leben

Friedrich Zimmermann Foto

„Gewaltloser Widerstand ist Gewalt.“

—  Friedrich Zimmermann deutsch Politiker 1925 - 2012
vor dem Grenzschutzkommando Mitte, zit. nach: Frankfurter Rundschau, 14.7. 1983; vgl. Peter Köhler: Die schönsten Zitate von Politikern, Baden-Baden 2005 S. 131

Petra Kelly Foto

„Gewalt hört da auf, wo die Liebe beginnt.“

—  Petra Kelly deutsche Politikerin (Die Grünen), MdB, Friedensaktivistin und Gründungsmitglied der Partei Die Grünen 1947 - 1992
Rede vor der Generalversammlung der Jugend bei den Vereinten Nationen, New York, 1985. Volltext der Rede bei prometheusonline. de

Boris Leonidowitsch Pasternak Foto

„Mit Gewalt erreicht man keine Liebe.“

—  Boris Leonidowitsch Pasternak russischer Dichter und Schriftsteller 1890 - 1960
Doktor Schiwago