„Die Rassenprobleme werden nie endgültig gelöst werden, solange die unterdrückten Menschen nicht fähig sind, ihre Feinde zu lieben.“

—  Martin Luther King, Die Kraft zum Lieben. Konstanz, 1964. Übersetzer: Hans-Georg Noack
Martin Luther King Foto
Martin Luther King10
US-amerikanischer Theologe und Bürgerrechtler 1929 - 1968
Werbung

Ähnliche Zitate

 Sophokles Foto

„Nie, auch nicht wenn er starb, lieb ich den Feind.“

—  Sophokles klassischer griechischer Dichter -496 - -406 v.Chr
Antigone, 522 / Kreon

Meng Zi Foto

„Nur der Mensch, der zu manchen Taten nicht fähig ist, ist fähig, Taten zu vollbringen.“

—  Meng Zi chinesischer Philosoph und Nachfolger des Konfuzius -372 - -289 v.Chr

Werbung
Friedrich Nietzsche Foto
 Benedikt XVI. Foto
Benjamin Franklin Foto

„Liebe deine Feinde; denn sie sagen dir deine Fehler.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790
1756

Juliette Gréco Foto
Luise Rinser Foto
Werbung
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Es irrt der Mensch, solang er strebt.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Faust I, Vers 317 / Der Herr -> Zitat im Textumfeld

 Plautus Foto

„Ein Wolf ist der Mensch dem Menschen, kein Mensch, solange er nicht weiß, welcher Art der andere ist.“

—  Plautus römischer Dichter -254 - -184 v.Chr
Asinaria (Die Eselskomödie), 495, II. iv / der Kaufmann (meist zitiert als "Der Mensch ist des Menschen Wolf.")

Johnny Depp Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Werbung
Margarete von Navarra Foto
Henry Miller Foto

„Jeder mit den Klassikern vollgestopfte Mensch ist ein Feind der Menschheit.“

—  Henry Miller US-amerikanischer Schriftsteller und Maler 1891 - 1980
Wendekreis des Krebses, 1932

Gottfried von Straßburg Foto
Carson McCullers Foto

„Solange ich glücklich war, war ich ein ganz guter Mensch.“

—  Carson McCullers US-amerikanische Schriftstellerin 1917 - 1967
The Ballad of the Sad Café and Other Stories

Folgend