„Die Utopien sind oft nur vorzeitige Wahrheiten.“

Geschichte der Girondisten

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Alphonse De Lamartine Foto
Alphonse De Lamartine10
französischer Dichter, Schriftsteller und Politiker 1790 - 1869

Ähnliche Zitate

Max Frisch Foto

„Die Kunst ist der Statthalter der Utopie.“

—  Max Frisch Schweizer Architekt und Schriftsteller 1911 - 1991

im Interview mit Philippe Pilloid. Zitiert in DIE ZEIT 9. Mai 1986 http://www.zeit.de/1986/20/die-angst-dass-ich-anhocke-und-ansteinere/komplettansicht

Oscar Wilde Foto

„Fortschritt ist nur die Verwirklichung von Utopien.“

—  Oscar Wilde, buch Der Sozialismus und die Seele des Menschen

Der Sozialismus und die Seele des Menschen
Original engl.: "Progress is the realisation of Utopias."
Die Seele des Menschen im Sozialismus - The Soul of Man Under Socialism

Werner Tübke Foto

„Heute erscheint es mir wichtig, die Fähigkeit für die Utopie zu besitzen, auch die Fähigkeit zur Utopie nach rückwärts. Ich scherze mitunter: Es bleibt alles so, wie es niemals war - und meine es ernst.“

—  Werner Tübke deutscher Maler 1929 - 2004

1978
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/malerei-werner-tuebke-ist-tot-1160784-p2.html

Wilhelm Röpke Foto

„Der Sozialismus ist keine Utopie, sondern eine Tragödie, das ist der Punkt, um den es sich heute handelt.“

—  Wilhelm Röpke deutscher Volkswirtsprofessor, einer der geistigen Väter der Sozialen Marktwirtschaft 1899 - 1966

Gesellschaftskrisis der Gegenwart. P. Haupt 1979. II, 1, S. 248 books.google.de http://books.google.de/books?id=7-AlAAAAMAAJ&q=trag%C3%B6die

Ferdinand de Saussure Foto

„Es es ist oft leichter, eine Wahrheit zu entdecken, als ihr den gehörigen Platz anzuweisen.“

—  Ferdinand de Saussure, buch Cours de linguistique générale

Grundfragen der allgemeinen Sprachwissenschaft, Walter de Gruyter & Co, Berlin 1967, S. 79
"il est souvent plus aisé de découvrir une vérité que de lui assigner la place qui lui revient."

„Solange die Utopie nicht realisiert ist, kann ich nicht glücklich leben.« Diese Einstellung bezeichne ich als Utopismus.“

—  Peter Lauster deutscher Psychologe 1940

Lassen Sie der Seele Flügel wachsen: Wege aus der Lebensangst, Kapitel Utopismus, 1. Auflage 1978 Econ Verlag GmbH, Wien und Düsseldorf, ISBN 3430158796, Seite 171.

William Penn Foto

„Wahrheit leidet oft mehr durch den Übereifer ihrer Verteidiger als durch die Argumente ihrer Gegner.“

—  William Penn gründete die Kolonie Pennsylvania 1644 - 1718

Früchte der Einsamkeit

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Émile Michel Cioran Foto

„An den Verheißungen der Utopie scheint alles bewundernswert und ist alles falsch; an den Feststellungen der Reaktionäre ist alles verabscheuenswert und scheint alles wahr.“

—  Émile Michel Cioran rumänischer Philosoph 1911 - 1995

Essai sur la pensée réactionnaire: à propos de Joseph de Maistre

Zygmunt Bauman Foto
John Stuart Mill Foto

„Öffentliche Meinungen über Themen, die dem Verstand schwer zugänglich sind, sind oft richtig, aber selten oder nie die ganze Wahrheit.“

—  John Stuart Mill ehemaliger englischer Philosoph und Ökonom und einer der einflussreichsten liberalen Denker des 19. Jahrhunderts 1806 - 1873

Die Freiheit

Isabel Allende Foto
Frank Sinatra Foto
Peter Hahne Foto

„Wenn alles Wahrheit ist, ist nichts mehr Wahrheit.“

—  Peter Hahne deutscher Fernsehmoderator und Journalist 1952

Schluss mit lustig! Das Ende der Spaßgesellschaft. Lahr, 2004, ISBN 3-501-05180-8

Maybrit Illner Foto

„Gestresste oder um eine Antwort verlegene Politiker neigen zu Schönsprech. Zu Euphemismen oder Formulierungen, die vage und unkonkret sind und so an den harten Wahrheiten vorbeigehen, dass man sie oft nicht ernst nehmen kann.“

—  Maybrit Illner deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin 1965

planet-interview.de http://planet-interview.de/maybrit-illner-13122007.html#2, 13. Dezember 2007

Nikos Kazantzakis Foto
Franz Brentano Foto

Ähnliche Themen