„Der Grundunterschied der Religionen liegt darin, ob sie Optimismus oder Pessimismus sind; keineswegs darin, ob Monotheismus, Polytheismus, Trimurti, Dreieinigkeit, Pantheismus, oder Atheismus (wie der Buddhismus).“

—  Arthur Schopenhauer, Parerga und Paralipomena II, Kapitel 15, § 181
Arthur Schopenhauer Foto
Arthur Schopenhauer157
deutscher Philosoph 1788 - 1860
Werbung

Ähnliche Zitate

Stanisław Lem Foto

„Der Pessimismus der Vernunft verpflichtet zum Optimismus des Willens!“

—  Stanisław Lem polnischer Philosoph, Essayist und Science-Fiction-Autor 1921 - 2006

Frank Schätzing Foto
Werbung

„Der Atheismus ist eine Form der Religion, vielleicht sogar der echten.“

—  Hans F. Geyer
Gedanken eines philosophischen Lastträgers. Zur Phänomenologie des 20. Jahrhunderts. Zürich: Origo Verlag 1962.

Antonio Gramsci Foto
Werbung
Friedrich Nietzsche Foto
 Mohammed Foto
 Abraham Foto
Werbung
Maharishi Mahesh Yogi Foto
Citát „Optimismus ist nur ein Mangel an Information.“
Heiner Müller Foto

„Optimismus ist nur ein Mangel an Information.“

—  Heiner Müller deutscher Dramatiker, Schriftsteller, Regisseur und Intendant 1929 - 1995

Oswald Spengler Foto

„Optimismus ist Feigheit.“

—  Oswald Spengler deutscher Geschichtsphilosoph und Kulturhistoriker 1880 - 1936
Der Mensch und die Technik

Arthur Schopenhauer Foto

„Alles, was im Christentum Wahres findet, findet sich auch im Brahmanismus und Buddhismus.“

—  Arthur Schopenhauer deutscher Philosoph 1788 - 1860
Parerga und Paralipomena II, Kapitel 15, § 179

Werbung

„Ist der Buddhismus ein Weg des Loslassens, sind vielleicht gerade jene die konsequentesten Buddhisten, die ihn wieder verlassen.“

—  Volker Zotz österreichischer Philosoph 1956
"Auf den glückseligen Inseln." (1. Aufl. Theseus Verlag, 2000 - ISBN 3-89620-151-4), S. 357

Isaac Asimov Foto
Werbung
Charles de Montesquieu Foto
 Dalai Lama Foto
Folgend