„Ach wie glücklich sind die Toten!“

—  Friedrich Schiller, Das Siegesfest
Themen
glück, töten
Friedrich Schiller Foto
Friedrich Schiller268
deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805
Werbung

Ähnliche Zitate

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Das reizt nicht mehr, und was nicht reizt, ist tot.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Torquato Tasso, Aufzug II, Szene 1 / Prinzessin

Francesco Ferrucci Foto

„Feigling, du tötest einen Toten!“

—  Francesco Ferrucci italienischer Heerführer 1489 - 1530
Letzte Worte, 3. August 1530, zu seinem Mörder Fabrizio Maramaldo

Werbung

„Die Toten sind beliebt, weil sie sich nicht ändern.“

—  Agustina Bessa-Luís portugiesische Schriftstellerin 1922
Os Meninos de Ouro

Georg Büchner Foto

„Lebendiges! Was nützt der tote Kram!“

—  Georg Büchner Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolutionär 1813 - 1837

William Faulkner Foto

„Das Vergangene ist nicht tot; es ist nicht einmal vergangen.“

—  William Faulkner US-amerikanischer Schriftsteller 1897 - 1962
"Requiem für eine Nonne" (1951), 1. Akt, 3. Szene (Rolle: Gavin Stevens), taz. de; erster Satz des Romans Kindheitsmuster (1976) von Christa Wolf (ohne Hinweis auf Faulkner)

Klaus Wowereit Foto

„Jeder einzelne Tote war zu viel.“

—  Klaus Wowereit Ehemaliger Regierender Bürgermeister von Berlin (2001 - 2014) 1954
am 13. August 2009 zum Streit über die Anzahl der Todesopfer an der Berliner Mauer, augsburger-allgemeine. de

Frank Zappa Foto

„Jazz ist nicht tot, er riecht nur komisch.“

—  Frank Zappa amerikanischer Musiker 1940 - 1993
aus: "Be-Bop Tango (Of The Old Jazzmen's Church)" auf dem Live-Album "Roxy & Elsewhere". Übersetzung: Benutzer:Hei ber

Freddie Mercury Foto
Werbung
Sebastian Fitzek Foto
Italo Svevo Foto

„Die Toten waren niemals Sünder.“

—  Italo Svevo 1861 - 1928
aus La coscienza di Zeno, Kap. 5, Übersetzung: Nino Barbieri

Torquato Tasso Foto

„Wer lebt, soll nimmer mit den Toten streiten.“

—  Torquato Tasso italienischer Dichter 1544 - 1595
Gerusalemme liberata, XIII, 39

Werbung
Mike Krzyzewski Foto
Ulrich Zwingli Foto

„Sie können den Leib töten, aber nicht die Seele.“

—  Ulrich Zwingli Gründer der reformierten Kirche 1484 - 1531
Letzte Worte am 11. Oktober 1531 vgl. Matthäus 10, 28

Paul Spiegel Foto

„Was soll das Gerede um die Leitkultur? Ist es etwa deutsche Leitkultur, Fremde zu jagen, Synagogen anzuzünden, Obdachlose zu töten?“

—  Paul Spiegel deutscher Journalist, Unternehmer und Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland 1937 - 2006
Rede zum Jahrestag der Kristallnacht, 9. November 2000 in Berlin, dhm. de

Erika Mann Foto

„Ich bin ein bleicher Nachlaßschatten und darf hienieden nichts mehr tun, als Briefbände, Anthologien und dergleichen meiner lieben Toten herausgeben.“

—  Erika Mann Deutsche Schauspielerin, Kabarettistin und Schriftstellerin 1905 - 1969
Helga Keiser-Hayne: Erika Mann und ihr politisches Kabarett „Die Pfeffermühle“ 1933–1937, Texte, Bilder, Hintergründe. Erweiterte Neuausgabe. Rowohlt, Reinbek 1995, S. 196, ISBN 3-499-13656-2

Folgend