„Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.“

—  Francis Picabia, Aphorismen
Francis Picabia Foto
Francis Picabia5
kubanischer Schriftsteller, Maler, Grafiker 1879 - 1953
Werbung

Ähnliche Zitate

Allen Ginsberg Foto
Nick Vujicic Foto
Werbung
Rosa Luxemburg Foto
Yoko Ono Foto
Christoph Kolumbus Foto

„Die Welt ist rund.“

—  Christoph Kolumbus italienischer Seefahrer in spanischen Diensten 1451 - 1506

Arthur Schopenhauer Foto

„Lesen heißt mit einem fremden Kopfe, statt des eigenen, denken.“

—  Arthur Schopenhauer deutscher Philosoph 1788 - 1860
Parerga und Paralipomena II, Kapitel 22, § 261

Bram Stoker Foto
Theodore Roosevelt Foto
Werbung
Citát „Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt.“
Heinrich Heine Foto

„Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt.“

—  Heinrich Heine deutscher Dichter und Publizist 1797 - 1856
Reisebilder, Die Bäder von Lucca III

Carl Gustav Jung Foto

„Das Christentum gab eine bestimmte Richtung unter Ausschließung aller anderen möglichen Richtungen.“

—  Carl Gustav Jung Schweizer Arzt und Psychoanalytiker 1875 - 1961
Gesammelte Werke, Band 6: Psychologische Typen. 17., vollständig überarbeitete Auflage. Solothurn ; Düsseldorf : Walter, 1994. S. 78 ISBN 3-530-40706-2

Theodor W. Adorno Foto

„Die rastlose Selbstzerstörung der Aufklärung zwingt das Denken dazu, sich auch die letzte Arglosigkeit gegenüber den Gewohnheiten und Richtungen des Zeitgeistes zu verbieten.“

—  Theodor W. Adorno deutscher Philosoph, Soziologe, Musiktheoretiker und Komponist 1903 - 1969
Dialektik der Aufklärung. Philosophische Fragmente. Suhrkamp 1981 Seite 11 books. google, www. fr-online. de (Frankfurter Rundschau), "Zur Dialektik der Aufklärung" mit Max Horkheimer

Paul Feyerabend Foto

„Fortschritt in eine Richtung kommt nicht ohne Aufhebung der Möglichkeit zum Fortschritt in andere Richtung zustande.“

—  Paul Feyerabend österreichischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker 1924 - 1994
Erkenntnis für freie Menschen, Frankfurt am Main, 1979, ISBN 3518075020

Werbung
Michael Ende Foto

„Auf einem Dampfer, der in die falsche Richtung fährt, kann man nicht sehr weit in die richtige Richtung gehen.“

—  Michael Ende deutscher Schriftsteller 1929 - 1995
Zettelkasten. Skizzen und Notizen, Stuttgart: Weitbrecht Verlag, März 1994. S. 276. ISBN 352271380X

Marie Curie Foto

„Sie müssen ihr Talent entdecken und benutzen. Sie müssen herausfinden, wo ihre Stärke liegt. Haben Sie den Mut, mit ihrem Kopf zu denken. Das wird ihr Selbstvertrauen und ihre Kräfte verdoppeln.“

—  Marie Curie französische Physikerin polnischer Herkunft 1867 - 1934
Zu ihren Schülern und Mitarbeitern, zitiert in: „Das strahlende Metall“, von Wilhelm Strube, S. 167

Arthur Schopenhauer Foto
Stanisław Jerzy Lec Foto

„Die Macht wechselt häufiger von Hand zu Hand als von Kopf zu Kopf.“

—  Stanisław Jerzy Lec polnischer Aphoristiker 1909 - 1966
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf