„Das Schicksal mischt die Karten, und wir spielen.“

—  Arthur Schopenhauer, Aphorismen zur Lebensweisheit, Insel Verlag, Frankfurt/M., Leipzig, 1976, S. 198
Arthur Schopenhauer Foto
Arthur Schopenhauer157
deutscher Philosoph 1788 - 1860
Werbung

Ähnliche Zitate

George Carlin Foto
Sebastian Fitzek Foto
Werbung
Herman Melville Foto

„Sie ist auf keiner Karte verzeichnet. Die wahren Orte sind das nie.“

—  Herman Melville amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist 1819 - 1891
Moby Dick, gemeint ist die Insel, die die Romanfigur Captain Ahab sucht

Uli Hoeneß Foto

„Die Spieler begreifen nicht, dass Fußball aus totaler Arbeit besteht - sieben Tage die Woche. 30 Minuten nach Spielschluss werden schon wieder Karten gespielt und Sprüche geklopft. Die Spieler essen Scampis, und ich habe eine schlaflose Nacht.“

—  Uli Hoeneß ehemaliger deutscher Fußballspieler, Fußballmanager, Vereinspräsident von Bayern München 1952
im Interview mit Jörg Kottmeier nach der 1:2-Niederlage des FC Bayern beim FC St. Pauli am 6. Februar 2002, DER SPIEGEL 7. Februar 2002

Omar Khayyam Foto
Moritz Bleibtreu Foto

„Ich habe diesen Beruf nicht gewählt, um prominent zu werden, sondern ich wollte nur spielen, spielen, spielen.“

—  Moritz Bleibtreu deutscher Schauspieler 1971
über seinen Schauspielberuf, FOCUS Nr.34/2000 vom 21. August 2000, S. 154

Werbung
Klaus Kinski Foto

„Ich spiele das nicht, ich bin das!“

—  Klaus Kinski Deutscher Schauspieler 1926 - 1991

Eoin Colfer Foto
Gustave Flaubert Foto

„Schach(spiel): Zu ernsthaft für ein Spiel, zu seicht als Wissenschaft.“

—  Gustave Flaubert französischer Schriftsteller (1821-1880) 1821 - 1880
Wörterbuch der Gemeinplätze, Seite 113

Werbung
Robert Baden-Powell Foto

„Ein Pfadfinderlehrer bringt einem Jungen bei, das Spiel zu spielen, indem er es spielt.“

—  Robert Baden-Powell britischer Kavallerie-Offizier und Gründer der Pfadfinderbewegung 1857 - 1941

Giovanni Trapattoni Foto

„Es gibt Spieler, die zwei oder drei oder vier Spiele waren schwach wie eine Flasche leer!“

—  Giovanni Trapattoni italienischer Fußballspieler und -trainer 1939
über seine Mannschaft Bayern München, Pressekonferenz am 10. März 1998 - radiopannen. de

 Juvenal Foto

„Brot und Spiele.“

—  Juvenal römischer Satirendichter 58 - 140
Satiren (Satirae, Satyrae) X, 81

Peter Wawerzinek Foto

„Ich spiele in meinem Adoptionskäfig das folgsame Adoptionsvögelchen.“

—  Peter Wawerzinek deutscher Schriftsteller 1954
Rabenliebe. Berlin, 2010. ISBN 978-3-86971-020-4