„Die innere Erfahrung mit der Erotik verlangt von dem, der sie macht, eine nicht weniger große Sensibilität für die Angst, die das Verbot begründet, wie für das Verlangen, das zu seiner Übertretung führt.“

zitiert auf www.arte.tv http://www.arte.tv/de/kunst-musik/Georges-Bataille-/726938.html, ("Die Erotik")

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Georges Bataille Foto
Georges Bataille5
französischer Schriftsteller, Soziologe und Philosoph 1897 - 1962

Ähnliche Zitate

Seneca d.J. Foto

„Nicht arm ist der, der wenig hat, sondern der, der nach mehr verlangt.“

—  Seneca d.J., buch Epistulae morales

Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), I, III, 6

Manfred Weber Foto
Theodor Mommsen Foto

„In dem Glauben an das Ideale ist alle Macht, wie alle Ohnmacht der Demokratie begründet.“

—  Theodor Mommsen deutscher Historiker und Altertumswissenschaftler 1817 - 1903

Ideale in der Politik. In: Morgen-Post, 23. Jahrgang, Nr. 289, Wien, 20. Oktober 1873,
Originalfassung: "Aber der Glaube an das Ideale, in dem alle Macht wie alle Ohnmacht der Demokratie begründet ist, [...]." - Römische Geschichte, Erster Band, Fünfte Auflage, Zweites Buch, Kapitel III, Weidmannsche Buchhandlung, Berlin 1868, S. 317,
Zugeschrieben

Carl R. Rogers Foto

„Die Tür zur Erfahrung lässt sich nur von innen öffnen.“

—  Carl R. Rogers US-amerikanischer Psychologe und Jugend-Psychotherapeut 1902 - 1987

Mark Twain Foto
Kurt Huber Foto

„Ich habe die Überwindung dieser Tyrannis durch die Macht des Geistes verlangt. Durch die Macht des Geistes, nicht durch Gewalt!“

—  Kurt Huber deutscher Volksliedforscher, Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Volksliedforscher, Mitglied der W… 1893 - 1943

Verteidigungsrede vor dem Volksgerichtshof, 19. April 1943; weisse-rose-stiftung.de http://www.weisse-rose-stiftung.de/fkt_standard2.php?aktion=ls&ma=cs&c_id=mamura&id=11997196&page=1&topic=065&mod=10&lang=de

Henry Ford Foto
Peter Kruse Foto

„Das Auto hat bei den Deutschen an Erotik eingebüßt.“

—  Peter Kruse deutscher Psychologe und Unternehmensberater 1955 - 2015

Der Autokult kommt unter die Räder. In:Handelsblatt 3. März 2009, S. 16, nextpractice.de http://www.nextpractice.de/fileadmin/PDF/presse/2009/Handelsblatt_Der_Autokult_kommt_unter_die_Raeder_09-03-03.pdf

Joseph Murphy Foto
Anaïs Nin Foto

„Tatsächlich habe ich viel weniger Angst, seit ich mich den Ängsten stelle.“

—  Anaïs Nin US-amerikanische Schriftstellerin 1903 - 1977

Sich vom Traum führen lassen

Richard von Weizsäcker Foto
Hans Christian Andersen Foto

„Aber Du mußt mich auch bezahlen!« sagte die Hexe, »und es ist nicht wenig, was ich verlange!«“

—  Hans Christian Andersen dänischer Dichter und Schriftsteller 1805 - 1875

Die kleine Seejungfrau. In: Sämmtliche Märchen. Deutsch von Julius Reuscher. 12. verm. Auflage, Volksausgabe. Leipzig: Günther, 1875. S. 293.

Søren Kierkegaard Foto

„Je weniger Geist, desto weniger Angst.“

—  Søren Kierkegaard, buch Der Begriff Angst

Der Begriff Angst (Original dän.: "[J]o mindre Aand jo mindre Angest."}
Der Begriff Angst

Mark Twain Foto
Albert Camus Foto
Ovid Foto

„Woher kommt dem Menschen so großer Hunger nach verbotenen Speisen?“

—  Ovid römischer Dichter -43 - 17 v.Chr

Metamorphosen Buch XV, 138
Original lat.: "inde fames homini vetitorum tanta ciborum."

Aristoteles Foto

„Tapferkeit in Verbindung mit Macht führt zu Tollkühnheit.“

—  Aristoteles, buch Politik

Politik

John Steinbeck Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Das musikalische Talent kann sich wohl am frühesten zeigen, indem die Musik ganz etwas Angeborenes, Inneres ist, das von Außen keiner großen Nahrung und keiner aus dem Leben gezogenen Erfahrung bedarf.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

zu Johann Peter Eckermann, 14. Februar 1831
Selbstzeugnisse, Johann Peter Eckermann: Gespräche mit Goethe in den letzten Jahren seines Lebens (1836/1848)

Francis Bacon Foto

Ähnliche Themen