„Von den Leben, die hellen.
Von den Toden, die schnellen
ORGES WÜNSCHLISTE“

Bertolt Brecht Foto
Bertolt Brecht39
Deutscher Dramatiker und Lyriker 1898 - 1956
Werbung

Ähnliche Zitate

Frank Iero Foto
Niccolo Machiavelli Foto
Werbung
 Heraklit Foto

„Wir leben jener, der Seelen, Tod und jene leben unsern Tod.“

—  Heraklit griechischer vorsokratischer Philosoph -535 - -475 v.Chr

Ernest Hemingway Foto
Albert Einstein Foto
Nikos Kazantzakis Foto
Erich Maria Remarque Foto
Marlene Dietrich Foto
 Konfuzius Foto

„Wenn man noch nicht das Leben kennt, wie sollte man den Tod kennen.“

—  Konfuzius chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie -550 - -478 v.Chr
Gespräche

Richard Rothe Foto

„Ohne den Tod wäre das Leben nichts Rechtes.“

—  Richard Rothe deutscher evangelischer Theologe 1799 - 1867
Stille Stunden, Verlag von Hermann Koelling 1872, S. 216

Leo Tolstoi Foto

„Man kann nicht für sich allein leben. Das ist der Tod.“

—  Leo Tolstoi russischer Schriftsteller 1828 - 1910
Tagebücher, 1889

Friedrich Schiller Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Wilhelm Busch Foto

„Oh! - sprach der Jean, - es ist ein Graus! // Wie schnell ist doch das Leben aus!“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
13. Kapitel

Swetlana Geier Foto

„Gewalt ist schnell und plötzlich, Leben geht allmählich.“

—  Swetlana Geier russische Literaturübersetzerin 1923 - 2010
DER SPIEGEL NR. 17/2010, S. 139.

Marcus Aurelius Foto

„Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.“

—  Marcus Aurelius römischer Kaiser und Philosoph 121 - 180
WISDOM OF MARCUS AURELIUS & SAYINGS OF EPICTETUS

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“