Zitate aus der Arbeit
Die Pfeife


Erich Mühsam Foto

„Die Seife schmolz dahin zu Schaum; // jetzt wäscht man sich mit Speichel // und raucht das Laub vom Lindenbaum // mit kleingeriebener Eichel.“

—  Erich Mühsam, Die Pfeife

Die Pfeife. Aus: Brennende Erde, Verse eines Kämpfers, München: Kurt Wolff. 1920. S. 63-64

Ähnliche Autoren

Erich Mühsam Foto
Erich Mühsam18
anarchistischer deutscher Schriftsteller und Publizist und … 1878 - 1934
Erich Kästner Foto
Erich Kästner33
deutscher Schriftsteller
Ernst Jünger Foto
Ernst Jünger542
deutscher Schriftsteller und Publizist
Pier Paolo Pasolini Foto
Pier Paolo Pasolini2
italienischer Filmregisseur, Publizist und Dichter
Lion Feuchtwanger Foto
Lion Feuchtwanger8
deutscher Schriftsteller
Gerhart Hauptmann Foto
Gerhart Hauptmann19
Schriftsteller des deutschen Naturalismus
Michael Ende Foto
Michael Ende36
deutscher Schriftsteller
Curt Goetz Foto
Curt Goetz7
deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler
Henry Louis Mencken Foto
Henry Louis Mencken33
US-amerikanischer Publizist und Schriftsteller
Karl Kraus Foto
Karl Kraus80
österreichischer Schriftsteller
Ähnliche Autoren
Erich Mühsam Foto
Erich Mühsam18
anarchistischer deutscher Schriftsteller und Publizist und … 1878 - 1934
Erich Kästner Foto
Erich Kästner33
deutscher Schriftsteller
Ernst Jünger Foto
Ernst Jünger542
deutscher Schriftsteller und Publizist
Pier Paolo Pasolini Foto
Pier Paolo Pasolini2
italienischer Filmregisseur, Publizist und Dichter
Lion Feuchtwanger Foto
Lion Feuchtwanger8
deutscher Schriftsteller