Zitate aus dem Buch
Die Massenpsychologie des Faschismus


Wilhelm Reich Foto

„Der Faschismus wird auch heute noch, infolge des politischen Fehldenkens, als eine spezifische Nationaleigenschaft der Deutschen oder der Japaner aufgefaßt. […] Der Faschismus ist eine internationale Erscheinung, die sämtliche Körperschaften der menschlichen Gesellschaft aller Nationen durchsetzt.“

—  Wilhelm Reich, buch Die Massenpsychologie des Faschismus

Vorwort zur revidierten Neuauflage, die zunächst 1945 in englischer Übersetzung unter dem Titel "The Mass Psychology of Fascism" erschien, zitiert nach der deutschen Ausgabe "Die Massenpsychologie des Faschismus", Kiepenheuer & Witsch, Köln 1971, S. 15.

Ähnliche Autoren

Wilhelm Reich Foto
Wilhelm Reich6
österreichisch-US-amerikanischer Psychiater, Psychoanalytik… 1897 - 1957
Carl Gustav Jung Foto
Carl Gustav Jung23
Schweizer Arzt und Psychoanalytiker
Erich Fromm Foto
Erich Fromm35
deutscher Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe
Ludwig von Mises Foto
Ludwig von Mises5
österreichischer Wirtschaftswissenschaftler
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig52
österreichischer Schriftsteller
Peter Drucker Foto
Peter Drucker57
US-amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft
Martin Buber Foto
Martin Buber69
österreichisch-israelischer jüdischer Religionsphilosoph un…
Karl Kraus Foto
Karl Kraus80
österreichischer Schriftsteller
Elfriede Jelinek Foto
Elfriede Jelinek15
österreichische Schriftstellerin
Wolfgang Pauli Foto
Wolfgang Pauli5
österreichischer Physiker und Nobelpreisträger
Ähnliche Autoren
Wilhelm Reich Foto
Wilhelm Reich6
österreichisch-US-amerikanischer Psychiater, Psychoanalytik… 1897 - 1957
Carl Gustav Jung Foto
Carl Gustav Jung23
Schweizer Arzt und Psychoanalytiker
Erich Fromm Foto
Erich Fromm35
deutscher Psychoanalytiker, Philosoph und Sozialpsychologe
Ludwig von Mises Foto
Ludwig von Mises5
österreichischer Wirtschaftswissenschaftler
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig52
österreichischer Schriftsteller
x