Zitate aus dem Buch
Der Richtige

Der Richtige
Sándor MáraiOriginaltitel Az igazi (Ungarisch, 1941)

Lüge und Leidenschaft, Sehnsucht und Vergänglichkeit – das neue Meisterwerk von Sándor Márai: ein Herr, eine Dame, ein Dienstmädchen. Das ist das Personal dieses großen Romans um Liebe und Betrug, um wahre und ersehnte Gefühle, um Aufrichtigkeit und Befangenheit in gesellschaftlicher Konvention. Zugleich ist es ein Abgesang auf die großbürgerliche mitteleuropäische Welt.


Sándor Márai Foto

„Jede Liebe ist wild gewordener Egoismus.“

—  Sándor Márai, buch Der Richtige

„Wandlungen einer Ehe“. Aus dem Ungarischen von Christina Viragh. Piper ISBN 3-492-04485-9 Seite 26 und PT17 books.google https://books.google.de/books?id=aPAUAwAAQBAJ&pg=PT17&dq=wild

Ähnliche Autoren

Sándor Márai Foto
Sándor Márai1
ungarischer Schriftsteller 1900 - 1989
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig53
österreichischer Schriftsteller
Alessandro Baricco Foto
Alessandro Baricco9
italienischer Schriftsteller
Henry De Montherlant Foto
Henry De Montherlant11
französischer Schriftsteller
Lion Feuchtwanger Foto
Lion Feuchtwanger8
deutscher Schriftsteller
Eduardo Galeano Foto
Eduardo Galeano3
uruguayischer Journalist, Essayist und Schriftsteller
Luciano De Crescenzo Foto
Luciano De Crescenzo1
italienischer Schriftsteller und Ingenieur
Richard Bach Foto
Richard Bach9
US-amerikanischer Schriftsteller
Kurt Vonnegut Foto
Kurt Vonnegut4
US-amerikanischer Schriftsteller
Karel Čapek Foto
Karel Čapek4
tschechischer Schriftsteller
Ähnliche Autoren
Sándor Márai Foto
Sándor Márai1
ungarischer Schriftsteller 1900 - 1989
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig53
österreichischer Schriftsteller
Alessandro Baricco Foto
Alessandro Baricco9
italienischer Schriftsteller
Henry De Montherlant Foto
Henry De Montherlant11
französischer Schriftsteller
Lion Feuchtwanger Foto
Lion Feuchtwanger8
deutscher Schriftsteller