Zitate aus dem Buch
Der Krieg

Der Krieg

Der Krieg ist ein Gedicht von Stefan George. 1917 verfasst und erstmals veröffentlicht, präsentiert es die kritische Sicht seines Autors auf den Ersten Weltkrieg. 1928 fand Der Krieg Aufnahme in Georges letzten Gedichtband Das neue Reich.


Stefan George Foto

„Der alte Gott der schlachten ist nicht mehr.“

—  Stefan George, buch Der Krieg

Der Krieg, Verlag Georg Bondi, Berlin 1917, S. 5 https://de.wikisource.org/wiki/Seite:Der_Krieg.pdf/11, Vers 57

Ähnliche Autoren

Stefan George Foto
Stefan George7
deutscher Lyriker des Symbolismus und reinen Ästhetizismus … 1868 - 1933
Bertolt Brecht Foto
Bertolt Brecht54
Deutscher Dramatiker und Lyriker
Paul Valéry Foto
Paul Valéry4
französischer Philosoph, Essayist, Schriftsteller und Lyrik…
Rainer Maria Rilke Foto
Rainer Maria Rilke106
österreichischer Lyriker, Erzähler, Übersetzer und Romancier
Christian Morgenstern Foto
Christian Morgenstern56
deutscher Dichter und Schriftsteller
Erich Maria Remarque Foto
Erich Maria Remarque45
deutscher Autor
Theodor W. Adorno Foto
Theodor W. Adorno38
deutscher Philosoph, Soziologe, Musiktheoretiker und Kompon…
Dietrich Bonhoeffer Foto
Dietrich Bonhoeffer20
deutscher evangelisch-lutherischer Theologe
Lion Feuchtwanger Foto
Lion Feuchtwanger8
deutscher Schriftsteller
Nelly Sachs Foto
Nelly Sachs1
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Literatur-Nobelpre…
Ähnliche Autoren
Stefan George Foto
Stefan George7
deutscher Lyriker des Symbolismus und reinen Ästhetizismus … 1868 - 1933
Bertolt Brecht Foto
Bertolt Brecht54
Deutscher Dramatiker und Lyriker
Paul Valéry Foto
Paul Valéry4
französischer Philosoph, Essayist, Schriftsteller und Lyrik…
Rainer Maria Rilke Foto
Rainer Maria Rilke106
österreichischer Lyriker, Erzähler, Übersetzer und Romancier
Christian Morgenstern Foto
Christian Morgenstern56
deutscher Dichter und Schriftsteller