Zitate aus dem Buch
Autoemanzipation

Autoemanzipation ist ein anonymer, frühzionistischer Essay Judah Leib Pinskers, den dieser unter dem Eindruck der Pogrome 1881 nach dem Attentat auf Alexander II. im Russischen Kaiserreich verfasste. Das deutsche Original wurde am 1. Januar 1882 veröffentlicht, als Mahnruf an seine Stammesgenossen von einem russischen Juden.


Leo Pinsker Foto

„Die Judophobie ist eine Psychose. Als Psychose ist sie hereditär, und als eine seit zweitausend Jahren vererbte Krankheit ist sie unheilbar.“

—  Leo Pinsker, buch Autoemanzipation

Autoemanzipation. Mahnruf an seine Stammesgenossen von einem russischen Juden. 3. Auflage. Brünn: Jüd. Buch- und Kunstverlag, 1913. S. 10.

Ähnliche Autoren

Leo Pinsker Foto
Leo Pinsker1
Arzt und Journalist sowie Vorläufer und Wegbereiter des Zio… 1821 - 1891
Ludwig Börne Foto
Ludwig Börne35
deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker
Karl Marx Foto
Karl Marx151
deutscher Philosoph, Ökonom und Journalist
Ambrose Bierce Foto
Ambrose Bierce50
US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist
Guy De Maupassant Foto
Guy De Maupassant8
französischer Schriftsteller und Journalist
Emile Zola Foto
Emile Zola10
französischer Schriftsteller und Journalist des 19. Jahrhun…
Charles Baudelaire Foto
Charles Baudelaire17
französischer Schriftsteller
Søren Kierkegaard Foto
Søren Kierkegaard39
dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schr…
Anton Tschechow Foto
Anton Tschechow19
russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker
Stendhal Foto
Stendhal27
französischer Schriftsteller im 19. Jahrhundert
Ähnliche Autoren
Leo Pinsker Foto
Leo Pinsker1
Arzt und Journalist sowie Vorläufer und Wegbereiter des Zio… 1821 - 1891
Ludwig Börne Foto
Ludwig Börne35
deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker
Karl Marx Foto
Karl Marx151
deutscher Philosoph, Ökonom und Journalist
Ambrose Bierce Foto
Ambrose Bierce50
US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist
Guy De Maupassant Foto
Guy De Maupassant8
französischer Schriftsteller und Journalist