„Ein Ding ist dann wichtig, wenn irgendjemand denkt, dass es wichtig ist.“

— William James, Die Prinzipien der Psychologie
Themen
ding, wichtige
William James Foto
William James7
US-amerikanischer Psychologe und Philosoph 1842 - 1910
Werbung

Ähnliche Zitate

Albert Einstein Foto
Arthur Schnitzler Foto
Werbung
Donna Leon Foto
Peter Drucker Foto

„Die wichtigsten Dinge in der Kommunikation sind zu hören, was nicht laut gesagt wurde.“

— Peter Drucker US-amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft 1909 - 2005

Original: The most important thing in communication is to hear what is not being said.
Peter Struck Foto
Henry David Thoreau Foto

„Wer wahren Wert nicht kennt, nimmt das Wichtige für unwichtig und das Unwichtige für wichtig.“

— Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291
Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 4

Heinrich Heine Foto

„In der Wissenschaft ist alles wichtig.“

— Heinrich Heine deutscher Dichter und Publizist 1797 - 1856
Die Bäder von Lucca, Kapitel XI

Werbung
Terry Pratchett Foto
Wilhelm Busch Foto

„Liebe - sagt man schön und richtig, - // ist ein Ding, was äußerst wichtig.“

— Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
Das Gartenhaus, S. 316

Gotthold Ephraim Lessing Foto
John Kenneth Galbraith Foto

„In neuerer Zeit ist Wachstum zum wichtigsten Heilmittel gegen Arbeitslosigkeit geworden.“

— John Kenneth Galbraith kanadisch-US-amerikanischer Ökonom, Sozialkritiker, Präsidentenberater und Diplomat 1908 - 2006
Die moderne Industriegesellschaft

Werbung

„Es ist wichtiger und leichter, Stillaster abzulegen als Stiltugenden zu erlernen.“

— Ludwig Reiners deutscher Fabrikant, Kaufmann und Schriftsteller 1896 - 1957
Stilkunst, Ein Lehrbuch deutscher Prosa. Neubearbeitung Stefan Meyer und Jürgen Schiewe, C. H. Beck München 2004. Vorfragen. Ist guter Stil lernbar? I,3. S. 50

„Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart.“

— Christoph Marzi deutscher Schriftsteller 1970
Lycidas. Heyne Verlag, München, 2004, S. 304. ISBN 978-3-453-53006-5

„Nicht was das Leben an sich sei, sondern wie Gott jetzt mit mir handelt, ist dem Christen wichtig.“

— Manfred Weber
Dietrich Bonhoeffer von A bis Z: Sein Denken und Reden, sein Predigen und Beten in Schlagworten erschlossen

Nächster