Zitate von Pierre Joseph Proudhon

Pierre Joseph Proudhon Foto
10   0

Pierre Joseph Proudhon

Geburtstag: 15. Januar 1809
Todesdatum: 19. Januar 1865

Werbung

Pierre-Joseph Proudhon [ˈpjɛʀ ʒoˈzɛf pʀuˈdɔ̃] war ein französischer Ökonom und Soziologe. Er gilt als einer der ersten Vertreter des solidarischen Anarchismus. Er setzte sich für die Abschaffung der Ausbeutung und der Herrschaft des Menschen über den Menschen ein, außerdem für Mutualismus und Föderalismus.

Vielzitiert ist der Satz „Eigentum ist Diebstahl“ aus seinem Werk Qu’est ce que la propriété? Ou recherches sur le principe du droit et du gouvernement.

Teilweise werden die Weiterentwickler seiner Theorie auch als Proudhonisten bezeichnet.

Werk

Bekenntnisse eines Revolutionärs
Bekenntnisse eines Revolutionärs
Pierre Joseph Proudhon

Zitate Pierre Joseph Proudhon

„Regiert werden heißt, bei jedem Werk, bei jedem Handeln, bei jeder Bewegung festgestellt, registriert, zensiert, tarifiert, abgestempelt, geschätzt, mit Abgaben belegt, lizenziert, autorisiert, befürwortet, behindert, reformiert, korrigiert werden; es heißt, unter dem Vorwand des öffentlichen Nutzens und im Namen des allgemeinen Interesses besteuert, dressiert, gerupft, ausgenutzt, monopolisiert, bevollmächtigt, gedrängt, mystifiziert, bestohlen und beim ersten Wort der Klage unterdrückt, bestraft, verunglimpft, schikaniert, verfolgt, gezaust, verurteilt, gerichtet, deportiert, geopfert, verkauft und verraten, dabei noch gefoppt, genarrt, gekränkt und entehrt zu werden. Das heißt Regierung, das ist ihre Gerechtigkeit, das ist ihre Moral.“

—  Pierre Joseph Proudhon
Unvollständige Quellenangabe, Pierre Joseph Proudhon, zit. in Jürgen Alberts: "Wilder Mann Lauf", 2016, Edition Falkenberg, Seite 201 books.google https://books.google.de/books?id=Dr6wDAAAQBAJ&pg=PA201&dq=1841 (unbrauchbare Quelle, vgl. Wikiquote:Quellenangaben#Autopsieprinzip) "Être gouverné, c'est être, à chaque opération, à chaque transaction, à chaque mouvement, noté, enregistré, recensé, tarifé, timbré, toisé, coté, cotisé, patenté, licencié, autorisé, apostillé, admonesté, empêché, réformé, redressé, corrigé. C'est, sous prétexte d'utilité publique, et au nom de l'intérêt général, être mis à contribution, exercé, rançonné, exploité, monopolisé, concussionné, pressuré, mystifié, volé ; puis, à la moindre résistance, au premier mot de plainte, réprimé, amendé, vilipendé, vexé, traqué, houspillé, assommé, désarmé, garrotté, emprisonné, fusillé, mitraillé, jugé, condamné, déporté, sacrifié, vendu, trahi, et pour comble, joué, berné, outragé, déshonoré. Voilà le gouvernement, voilà sa justice, voilà sa morale !" - :fr:s:Idée générale de la Révolution au dix-neuvième siècle/Épilogue

„Vom Standpunkt des Barbaren ist die Freiheit gleichbedeutend mit Isolierung.“

—  Pierre Joseph Proudhon, buch Bekenntnisse eines Revolutionärs
Bekenntnisse eines Revolutionärs (Les Confessions d’un révolutionnaire, 1849), Bekenntnisse eines Revolutionärs 15, Bank des Volkes Original franz.: "Au point de vue barbare, liberté est synonyme d’isolement: [...]"

Werbung

„Anarchie ist Ordnung ohne Herrschaft.“

—  Pierre Joseph Proudhon, buch Bekenntnisse eines Revolutionärs
Unvollständige Quellenangabe, Bekenntnisse eines Revolutionärs Original franz.: "L'anarchie c'est l'ordre sans le pouvoir."

„Freiheit ist Gleichheit, weil es Freiheit nur im gesellschaftlichen Zustande gibt, und es ohne Gleichheit keine Gesellschaft gibt.“

—  Pierre Joseph Proudhon
Was heißt Eigentum? (Qu’est ce que la propriété?, 1840), Qu'est-ce que la propriété?, Chapitre IV Original franz.: "La liberté est égalité, parce que la liberté n’existe que dans l’état social, et que hors de l’égalité il n’y a pas de société."

„Die Autorität ist also die erste soziale Idee des menschlichen Geschlechtes gewesen. Die zweite hat darin bestanden, unmittelbar an der Abschaffung der Autorität zu arbeiten.“

—  Pierre Joseph Proudhon, buch Bekenntnisse eines Revolutionärs
Bekenntnisse eines Revolutionärs (Les Confessions d’un révolutionnaire, 1849), Bekenntnisse eines Revolutionärs 3, Wesen und Bestimmung der Regierung Original franz.: "L’autorité , voilà donc quelle a été la première idée sociale du genre humain. Et la seconde a été de travailler immédiatement à l’abolition de l’autorité, [...]"

„Die Regierung des Menschen über den Menschen ist die Sklaverei. Wer immer die Hand auf mich legt, um über mich zu herrschen, ist ein Usurpator und ein Tyrann. Ich erkläre ihn zu meinem Feinde.“

—  Pierre Joseph Proudhon
Unvollständige Quellenangabe, Zitiert in Daniel Guérins Anarchismus - Begriff und Praxis, Suhrkamp Verlag 1967 Frankfurt am Main, Seite 17, Zeile 13-17

„Eigentum ist Diebstahl.“

—  Pierre Joseph Proudhon
Was heißt Eigentum? (Qu’est ce que la propriété?, 1840), Qu'est-ce que la propriété? Chapitre I (Original franz.: "La propriété, c'est le vol!") Bei Jacques-Pierre Brissot heisst es bereits 1780 in seiner anonym veröffentlichten Erstschrift, in Anspielung auf Voltaires Erzählung Der Mann mit den vierzig Talern: [...] wenn 40 Taler ausreichen, um unseren Lebensunterhalt zu sichern, dann ist der Besitz von 200.000 Talern ein offenbarer Diebstahl, eine Ungerechtigkeit (si quarante écus sont suffisants pour conserver notre existence, posséder deux cent mille écus est un vol évident, une injustice) [..]", in: Recherches philosophiques sur le droit de propriété considéré dans la nature, Paris 1780. S. 40 gallica.bnf.fr http://gallica.bnf.fr/ark:/12148/bpt6k6472q/f53.image

„Die Politik ist die Wissenschaft von der Freiheit: die Beherrschung des Menschen durch den Menschen, gleichviel hinter welchem Namen sie sich verbergen mag, ist Unterdrückung, die höchste Vollkommenheit der Gesellschaft findet sich in der Vereinigung von Ordnung und Anarchie.“

—  Pierre Joseph Proudhon
Was heißt Eigentum? (Qu’est ce que la propriété?, 1840), Qu'est-ce que la propriété? Chapitre IV Original franz.: "La politique est la science de la liberté: le gouvernement de l'homme par l'homme, sous quelque nom qu' il se déguise, est oppression; la plus haute perfection de la société se trouve dans l'union de l'ordre et de l' anarchie."

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„To name a thing is easy: the difficulty is to discern it before its appearance.“

—  Pierre Joseph Proudhon
What is Property? (1840), Context: To name a thing is easy: the difficulty is to discern it before its appearance. In giving expression to the last stage of an idea, — an idea which permeates all minds, which to-morrow will be proclaimed by another if I fail to announce it to-day, — I can claim no merit save that of priority of utterance. Do we eulogize the man who first perceives the dawn? Yes: all men believe and repeat that equality of conditions is identical with equality of rights; that property and robbery are synonymous terms; that every social advantage accorded, or rather usurped, in the name of superior talent or service, is iniquity and extortion. All men in their hearts, I say, bear witness to these truths; they need only to be made to understand it. Ch. I: "Method Pursued in this Work. The Idea of a Revolution"

„Eternity precedes us, eternity follows us: between two infinites, of what account is one poor mortal that the century should inquire about him?
Disregard then, reader, my title and my character, and attend only to my arguments.“

—  Pierre Joseph Proudhon
What is Property? (1840), Context: Of what consequence to you, reader, is my obscure individuality? I live, like you, in a century in which reason submits only to fact and to evidence. My name, like yours, is truth-seeker. My mission is written in these words of the law: Speak without hatred and without fear; tell that which thou knowest! The work of our race is to build the temple of science, and this science includes man and Nature. Now, truth reveals itself to all; to-day to Newton and Pascal, tomorrow to the herdsman in the valley and the journeyman in the shop. Each one contributes his stone to the edifice; and, his task accomplished, disappears. Eternity precedes us, eternity follows us: between two infinites, of what account is one poor mortal that the century should inquire about him? Disregard then, reader, my title and my character, and attend only to my arguments. Ch. I: "Method Pursued in this Work. The Idea of a Revolution"

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Die heutige Jubiläen
Judith Butler Foto
Judith Butler6
US-amerikanische Philosophin, Hochschullehrerin und Autorin 1956
Steve Jobs Foto
Steve Jobs15
US-amerikanischer Unternehmer, Mitbegründer von Apple Compu… 1955 - 2011
Friedrich Buchholz Foto
Friedrich Buchholz8
deutscher Schriftsteller 1768 - 1843
Bertrice Small Foto
Bertrice Small
1937 - 2015
Weitere 60 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Michel Foucault Foto
Michel Foucault8
französischer Philosoph
John Maynard Keynes Foto
John Maynard Keynes14
britischer Ökonom, Politiker und Mathematiker
Herbert Marcuse Foto
Herbert Marcuse13
deutsch-amerikanischer Philosoph und Soziologe
Ferdinando Galiani Foto
Ferdinando Galiani9
italienischer Ökonom
Karl Marx Foto
Karl Marx150
deutscher Philosoph, Ökonom und Journalist