Zitate von Mechthild von Magdeburg

Mechthild von Magdeburg Foto

1   0

Mechthild von Magdeburg

Geburtstag: 1210
Todesdatum: 1282

Mechthild von Magdeburg war eine christliche Mystikerin.

Zitate Mechthild von Magdeburg

Bestellen Sie Zitate:


Mechthild von Magdeburg Foto
Mechthild von Magdeburg1
deutsche Mystikerin des Mittelalters 1210 – 1282
„Die da viel lieben, die schweigen selig [gerne], die nicht lieben, sind stets Aufpasser [Verräter] der Liebe.“Das fließende Licht der Gottheit, 6, 25, zitiert bei Hildegund Keul: "Verschwiegene Gottesrede - Die Mystik der Begine Mechthild von Magdeburg", Tyrolia-Verlag Innsbruck Wien 2004, S. 321 Fußnote 197, mit folgender Erläuterung: „vare" bedeutet u. a. Nachstellung, Hinterlist, Falschheit; Betrug; Gefährdung, deswegen ist die Übersetzung „Verräter" treffender. Menschen, die das Schweigen verdrängen, gefährden die Liebe.

Ähnliche Autoren