Zitate von Mao Zedong

Mao Zedong Foto
6   3

Mao Zedong

Geburtstag: 26. Dezember 1893
Todesdatum: 9. September 1976

Mao Zedong war als Vorsitzender der Kommunistischen Partei Chinas , als Vorsitzender der Zentralen Volksregierung sowie als Staatspräsident der Volksrepublik China der führende Politiker der Volksrepublik China im 20. Jahrhundert. Die politische Bewegung des Maoismus ist nach ihm benannt.

Die Ablösung Maos durch Deng Xiaoping nach 1976 führte im Rahmen der Reform- und Öffnungspolitik zu einer wesentlichen Abkehr von Maos Prinzipien in China selbst. Dennoch wird sein Vermächtnis als bedeutender Revolutionär, militärischer Stratege und politischer Anführer nach wie vor geehrt. Unter anderem ist er auf chinesischen Banknoten und an prominenter Stelle am Tor des Himmlischen Friedens abgebildet, wo er am 1. Oktober 1949 die Volksrepublik China proklamiert hatte.

Dass sich die Kommunisten im langen Chinesischen Bürgerkrieg letztlich gegen die Kuomintang durchsetzten, verdanken sie wesentlich dem Langen Marsch, bei dem Mao 1934/35 die geschlagenen Truppenreste nach Nordwestchina führte. In Shaanxi gründete Mao mit russischer Unterstützung eine Sowjetrepublik. Nach 1945 wendete er in Zentralchina erfolgreich eine Guerillataktik an.

Nach seiner Machtübernahme begann Chinas Veränderung von einem rückständigen agrarischen Feudalstaat zu einer politischen und wirtschaftlichen Großmacht. Andererseits hatten die von Mao vorangetriebenen Kampagnen und Programme, insbesondere der Große Sprung nach vorn sowie die Kulturrevolution, den Tod von Millionen Menschen und wesentliche wirtschaftliche Schäden, Verluste an kulturellem Erbe und verfehlte gesellschaftliche Strukturen zur Folge. Laut westlicher Literatur starben während seiner Herrschaft ungefähr 44 bis 72 Millionen Menschen an den Auswirkungen politischer Kampagnen, diktatorischer Machtausübung und verfehlter Wirtschaftspolitik.

Ungeachtet der nach wie vor um seine Person geführten Kontroversen gilt Mao als einer der einflussreichsten Politiker der Geschichte und wurde 1998 vom Time Magazine als einer der 100 wichtigsten Menschen des 20. Jahrhunderts dargestellt.

Werk

„Die Armee muss mit dem Volk zu einem Ganzen verschmelzen, so dass sie vom Volk als seine Armee angesehen wird. Eine solche Armee wird unbesiegbar sein.“

—  Mao Zedong, buch Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung

Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung, Peking 1967, S.182; Über den langwierigen Krieg, Mai 1938; Ausgewählte Werke Mao Tse-tungs, Bd. II
Worte des Vorsitzenden Mao Zedong

„Jeder Kommunist muss diese Wahrheit begreifen: 'Die politische Macht kommt aus den Gewehrläufen.“

—  Mao Zedong, buch Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung

Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung, Peking 1967, S.74; Probleme des Krieges und der Strategie, 6. November 1938; Ausgewählte Werke Mao Tse-tungs, Bd. II
Worte des Vorsitzenden Mao Zedong
Original: 枪杆子里面出政权。 (Qiānggǎnzi lǐmiàn chū zhèngquán.)

„Alles, was der Feind bekämpft, müssen wir unterstützen; alles, was der Feind unterstützt, müssen wir bekämpfen.“

—  Mao Zedong

Worte des Vorsitzenden Mao Zedong
Original: 凡是敵人反對的,我們就要擁護;凡是敵人擁護的,我們就要反對。- Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung, Peking 1967, S.19; Gespräch mit drei Korrespondenten der Zentralen Nachrichtenagentur und der Zeitung Saodang Bao und Hsinmin-Bao, 16. September 1939; Ausgewählte Werke Mao Tse-tungs, Bd. II

„Die Kommunisten müssen auch beim Lernen ein Vorbild sein: Sie sollten zu jeder Zeit sowohl die Lehrer der Massen als auch ihre Schüler sein.“

—  Mao Zedong, buch Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung

Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung, Peking 1967, S.321; Der Platz der Kommunistischen Partei Chinas im nationalen Krieg, Oktober 1938; Ausgewählte Werke Mao Tse-tungs, Bd. II
Worte des Vorsitzenden Mao Zedong

„Wir sind verpflichtet, das Volk zu organisieren. Was die chinesischen Reaktionäre betrifft, so sind wir verpflichtet, das Volk zu organisieren, damit es sie niederschlägt. Für alles Reaktionäre gilt, dass es nicht fällt, wenn man es nicht niederschlägt. Es ist die gleiche Regel wie beim Bodenkehren - wo der Besen nicht hinkommt, wird der Staub nicht von selbst verschwinden.“

—  Mao Zedong, buch Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung

Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung, Peking 1967, S. 13; Die Lage nach dem Sieg im Widerstandskrieg gegen die japanische Aggression und unser Kurs, 13. August 1945; Ausgewählte Werke Mao Tse-tungs, Bd. IV
Worte des Vorsitzenden Mao Zedong

„den Pfeil gezielt abschießen. Das ‚Ziel‘ ist die chinesische Revolution, und der ‚Pfeil‘ ist der Marxismus-Leninismus. Wir chinesischen Kommunisten haben einen solchen ‚Pfeil‘ gesucht, um ihn auf das ‚Ziel‘ – die Revolution in China und im Osten – abzuschießen. Eine solche Einstellung bedeutet das Suchen nach der Wahrheit in den Tatsachen.“

—  Mao Zedong

„Unser Studium umgestalten.“ Referat auf einer Funktionärkonferenz in Yenan im Mai 1941. Ausgewählte Werke Band III, Verlag für fremdsprachige Literatur, Peking 1969, S.15-24. infopartisan.net http://www.infopartisan.net/archive/maowerke/MaoAWIII_015_024.htm#n*

„Be resolute, fear no sacrifice and surmount every difficulty to win victory.“

—  Mao Zedong

Chapter 19 https://www.marxists.org/reference/archive/mao/works/red-book/ch19.htm; originally published in The Foolish Old Man Who Removed the Mountains (June 11, 1945), Selected Works, Vol. III, p. 321.
Quotations from Chairman Mao Zedong (The Little Red Book)
Original: (zh) 下定决心,不怕牺牲,排除万难,去争取胜利。

„The more books you read, the more stupid you become.“

—  Mao Zedong

Speech (26 June 1965), quoted in Jung Chang and Jon Halliday, Mao: The Unknown Story (2005), p. 507
1960s

„We should support whatever our enemies oppose and oppose whatever our enemies support.“

—  Mao Zedong

Fánshì dírén fǎnduì de, wǒmen jiù yào yǒnghù; fánshì dírén yǒnghù de, wǒmen jiù yào fǎnduì.
If the enemy opposes, we must support it; if the enemy supports it, we must oppose it.
Chapter 2 https://www.marxists.org/reference/archive/mao/works/red-book/ch02.htm, originally published in Interview with Three Correspondents from the Central News Agency, the Sao Tang Pao and the Hsin Min Pao (September 16, 1939), Selected Works, Vol. II, p. 272.
Quotations from Chairman Mao Zedong (The Little Red Book)
Original: (zh_Hant) 凡是敵人反對的,我們就要擁護;凡是敵人擁護的,我們就要反對。

„Strategically we should despise all our enemies, while tactically we should take them all seriously.“

—  Mao Zedong

Speech http://books.google.com/books?id=ftv7ks-Ehq0C&q=%22strategically+we+should+despise+all+our+enemies+while+tactically+we+should+take+them+all+seriously%22&pg=PA789#v=onepage in Moscow at the meeting of Communist and Workers Parties of Socialist Countries https://www.marxists.org/history/international/comintern/sino-soviet-split/other/1957declaration.htm (18 November 1957)

„Marxists should not be afraid of criticism from any quarter. Quite the contrary, they need to temper and develop themselves and win new positions in the teeth of criticism and in the storm and stress of struggle. Fighting against wrong ideas is like being vaccinated -- a man develops greater immunity from disease as a result of vaccination. Plants raised in hothouses are unlikely to be hardy. Carrying out the policy of letting a hundred flowers blossom and a hundred schools of thought contend will not weaken, but strengthen, the leading position of Marxism in the ideological field.“

—  Mao Zedong

" VIII. ON "LET A HUNDRED FLOWERS BLOSSOM LET A HUNDRED SCHOOLS OF THOUGHT CONTEND" AND "LONG-TERM COEXISTENCE AND MUTUAL SUPERVISION" "
On the Correct Handling of Contradictions Among the People
Original: (zh-CN) 马克思主义者不应该害怕任何人批评。相反,马克思主义者就是要在人们的批评中间,就是要在斗争的风雨中间,锻炼自己,发展自己,扩大自己的阵地。同错误思想作斗争,好比种牛痘,经过了牛痘疫苗的作用,人身上就增强免疫力。在温室里培养出来的东西,不会有强大的生命力。实行百花齐放、百家争鸣的方针,并不会削弱马克思主义在思想界的领导地位,相反地正是会加强它的这种地位。

„Maybe you're afraid of sinking. Don't think about it. If you don't think about it, you won't sink. If you do, you will.“

—  Mao Zedong

Swimming advice to physician Zhisui Li (1966), quoted in The TIME 100 (13 April 1998) http://www.time.com/time/time100/leaders/profile/mao.html

„I ask, on this bondless land
Who rules over man's destiny?“

—  Mao Zedong

Changsha (1925)
Kontext: Alone I stand in the autumn cold
On the tip of Orange Island,
Xiang flowing northward;
I see a thousand hills crimsoned through
By their serried woods deep-dyed,
And a hundred barges vying
Over crystal blue waters.
Eagles cleave the air,
Fish glide under the shallow water;
Under freezing skies a million creatures contend in freedom.
Brooding over this immensity,
I ask, on this bondless land
Who rules over man's destiny?

„Marxist philosophy holds that the law of the unity of opposites is the fundamental law of the universe. This law operates universally, whether in the natural world, in human society, or in man's thinking. Between the opposites in a contradiction there is at once unity and struggle, and it is this that impels things to move and change. Contradictions exist everywhere, but they differ in accordance with the different nature of different things. In any given phenomenon or thing, the unity of opposites is conditional, temporary and transitory, and hence relative, whereas the struggle of opposites is absolute.“

—  Mao Zedong

On the Correct Handling of Contradictions Among the People
Original: (zh-CN) 马克思主义的哲学认为,对立统一规律是宇宙的根本规律。这个规律,不论在自然界、人类社会和人们的思想中,都是普遍存在的。矛盾着的对立面又统一,又斗争,由此推动事物的运动和变化。矛盾是普遍存在的,不过按事物的性质不同,矛盾的性质也就不同。对于任何一个具体的事物说来,对立的统一是有条件的、暂时的、过渡的,因而是相对的,对立的斗争则是绝对的。

„A revolution is not a dinner party“

—  Mao Zedong

Chapter 2 https://www.marxists.org/reference/archive/mao/works/red-book/ch02.htm, originally published in Report on an investigation of the peasant movement in Hunan http://www.marxists.org/reference/archive/mao/selected-works/volume-1/mswv1_2.htm (March 1927), Selected Works, Vol. I, p. 28.
https://www.marxists.org/chinese/big5/nonmarxists/mao/19270300.htm.湖南農民運動考察報告
Quotations from Chairman Mao Zedong (The Little Red Book)
Kontext: A revolution is not a dinner party, or writing an essay, or painting a picture, or doing embroidery. It cannot be so refined, so leisurely and gentle, so temperate, kind, courteous, restrained and magnanimous. A revolution is an insurrection, an act of violence by which one class overthrows another.

„Contradiction and struggle are universal and absolute“

—  Mao Zedong, buch On Contradiction

On Contradiction (1937)
Kontext: Contradiction and struggle are universal and absolute, but the methods of resolving contradictions, that is, the forms of struggle, differ according to the differences in the nature of the contradictions. Some contradictions are characterized by open antagonism and others are not. In accordance with the concrete development of things, some contradictions, which were originally non-antagonistic, develop into antagonistic ones, while others which were originally antagonistic develop into non-antagonistic ones.

„Every Communist must grasp the truth: Political power grows out of the barrel of a gun.“

—  Mao Zedong

Chapter 5 https://www.marxists.org/reference/archive/mao/works/red-book/ch05.htm, originally published in Problems of War and Strategy (November 6, 1938), Selected Works, Vol. II, p. 224.
Quotations from Chairman Mao Zedong (The Little Red Book)
Original: (zh) 枪杆子里面出政权

Ähnliche Autoren

Fidel Castro Foto
Fidel Castro11
ehemaliger kubanischer Staatspräsident
Michail Gorbatschow Foto
Michail Gorbatschow10
sowjetischer Politiker, Generalsekretär des ZK der KPdSU in…
Lenin Foto
Lenin27
russischer Revolutionär und Politiker
Antonio Gramsci Foto
Antonio Gramsci11
italienischer Schriftsteller, Politiker und Philosoph sowie…
Margaret Thatcher Foto
Margaret Thatcher38
Premierministerin des Vereinigten Königreichs
Herta Müller Foto
Herta Müller16
rumäniendeutsche Schriftstellerin und Literaturnobelpreistr…
Josef Stalin Foto
Josef Stalin39
sowjetischer Politiker
Václav Klaus Foto
Václav Klaus3
tschechischer Wirtschaftswissenschaftler und Ministerpräsid…
Rosa Luxemburg Foto
Rosa Luxemburg54
Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung und des prole…
Leo Trotzki Foto
Leo Trotzki17
Sowjetischer Revolutionär, Politiker und Gründer der Roten …
Heutige Jubiläen
Heinz Guderian Foto
Heinz Guderian9
deutscher Offizier und Generaloberst im Zweiten Weltkrieg 1888 - 1954
Frank Sinatra Foto
Frank Sinatra67
US-amerikanischer Schauspieler, Sänger und Entertainer 1915 - 1998
August Strindberg Foto
August Strindberg13
schwedischer Schriftsteller und Künstler 1849 - 1912
Ferran Adrià Foto
Ferran Adrià1
katalanischer Koch und Gastronom 1962
Weitere 57 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Fidel Castro Foto
Fidel Castro11
ehemaliger kubanischer Staatspräsident
Michail Gorbatschow Foto
Michail Gorbatschow10
sowjetischer Politiker, Generalsekretär des ZK der KPdSU in…
Lenin Foto
Lenin27
russischer Revolutionär und Politiker
Antonio Gramsci Foto
Antonio Gramsci11
italienischer Schriftsteller, Politiker und Philosoph sowie…
Margaret Thatcher Foto
Margaret Thatcher38
Premierministerin des Vereinigten Königreichs