Zitate von Jutta Allmendinger

4   0

Jutta Allmendinger

Geburtstag: 26. September 1956

Jutta Allmendinger ist eine deutsche Soziologin und Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung.

Bestellen Sie Zitate:


„Das Gerede von den »neuen Männern« ist doch Geschwätz. Es gibt kaum Frauen in Führungsetagen, weil es Diskriminierungen gibt, mit denen Frauen unten gehalten werden.“ taz Nr. 8525 vom 8. März 2008, S. 3

„Die Frauen unter 30 sind die erste Generation, die auch an ihren eigenen Müttern gesehen hat, dass das Nachgeben im Beruf, dass Unterbrechungen und Teilzeitjobs zu einer Abhängigkeit von den Männern und vom Staat führen. Sie haben ihre Lektion gelernt.“ Stuttgarter Zeitung Nr. 150/2008 vom 30. Juni 2008, S. 5


„Wir tragen Konflikte heute zunehmend verbal aus und weniger mit Waffen. Ich werte das als zivilisatorischen Fortschritt und freue mich über jeden, der heil bleibt und überlebt.“ taz Nr. 8525 vom 8. März 2008, S. 3

„[... ] Frauen in Führungspositionen werden sich von Männern nicht sonderlich unterscheiden.“ Stuttgarter Zeitung Nr. 150/2008 vom 30. Juni 2008, S. 5

Ähnliche Autoren