Zitate von Jeremy Bentham

Jeremy Bentham Foto

3   0

Jeremy Bentham

Geburtstag: 15. Februar 1748
Todesdatum: 6. Juni 1832

Jeremy Bentham war ein englischer Jurist, Philosoph und Sozialreformer.

Bentham gilt als Begründer des klassischen Utilitarismus. Er war einer der wichtigsten Sozialreformer Englands im 19. Jahrhundert und ein Vordenker des modernen Wohlfahrtsstaats. Er forderte allgemeine Wahlen, das Frauenstimmrecht, die Abschaffung der Todesstrafe, Tierrechte, die Legalisierung der Homosexualität und die Pressefreiheit. Er gilt als Vordenker des Feminismus, als Vorkämpfer der Demokratie, des Liberalismus und des Rechtsstaats. Bentham ist aber auch bekannt für seine scharfe Kritik an der französischen Menschenrechtserklärung und sein Eintreten für Wucherzinsen. Auch lieferte er Argumente für einen legitimen Einsatz der Folter und entwickelte mit dem Panoptikum ein Modell-Gefängnis, das Michel Foucault als Symbol für die Überwachungs- und Herrschaftsstrukturen der modernen Zivilgesellschaft wählte.

Zitate Jeremy Bentham

Bestellen Sie Zitate:



Jeremy Bentham Foto
Jeremy Bentham3
englischer Philosoph und Sozialreformer 1748 – 1832



Jeremy Bentham Foto
Jeremy Bentham30
British philosopher, jurist, and social reformer 1748 – 1832


Jeremy Bentham Foto
Jeremy Bentham30
British philosopher, jurist, and social reformer 1748 – 1832





Jeremy Bentham Foto
Jeremy Bentham30
British philosopher, jurist, and social reformer 1748 – 1832

Jeremy Bentham Foto
Jeremy Bentham30
British philosopher, jurist, and social reformer 1748 – 1832
„No power of government ought to be employed in the endeavor to establish any system or article of belief on the subject of religion.“Constitutional Code; For the Use All Nations and All Governments Professing Liberal Opinions Volume 1

Jeremy Bentham Foto
Jeremy Bentham30
British philosopher, jurist, and social reformer 1748 – 1832



Jeremy Bentham Foto
Jeremy Bentham30
British philosopher, jurist, and social reformer 1748 – 1832



Ähnliche Autoren