Zitate von Erich Limpach

0  0

Erich Limpach

Geburtstag:27. Juni 1899
Todesdatum:10. Dezember 1965

Erich Limpach war ein deutscher Lyriker.

Limpach war im Hauptberuf Zollbeamter. Er schrieb vor allem Gedichte und Aphorismen. Sein erstes Werk erschien 1924 unter dem Titel Krieg! Tagebuchblätter eines Kriegsfreiwilligen. Zunächst standen Erlebnisse und Beobachtungen aus dem Ersten Weltkrieg im Vordergrund seines Schaffens. Er verfasste Texte für den Völkischen Beobachter, beispielsweise 1929 einen Verriss zu Erich Maria Remarques Roman Im Westen nichts Neues. Ab 1945 wandte er sich mehr den schöngeistigen Themen zu und schrieb auch Liedertexte.

1958 wurde er mit dem Goldenen Ehrenring "Dem deutschen Gedicht" ausgezeichnet. Stifter war das rechtsextreme DKEG . In diesen Kreisen wurden auch Limpachs Werke vor 1945 noch geschätzt.

Zitate Erich Limpach

Die heutige Jubiläen
Georg Büchner Foto
Georg Büchner68
Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolu... 1813 - 1837
Bernhard Kellermann Foto
Bernhard Kellermann1
deutscher Schriftsteller und Politiker, MdV 1879 - 1951
Helmut Gollwitzer3
evangelischer Theologe und Schriftsteller 1908 - 1993
Weitere 12 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Thomas Kling1
deutscher Lyriker
Emanuel Geibel Foto
Emanuel Geibel14
deutscher Lyriker
Christian Morgenstern Foto
Christian Morgenstern46
deutscher Dichter und Schriftsteller
 Pindar Foto
Pindar8
griechischer Dichter
Jean-François Ducis Foto
Jean-François Ducis1
französischer Dichter und Übersetzer
Arthur Rimbaud Foto
Arthur Rimbaud3
französischer Dichter, Abenteurer und Geschäftsmann
William Shakespeare Foto
William Shakespeare122
englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler
Erich Fried Foto
Erich Fried17
österreichischer Lyriker, Übersetzer und Essayist
Thomas Stearns Eliot Foto
Thomas Stearns Eliot3
Lyriker, Dramatiker und Essayist
Karl Kraus Foto
Karl Kraus77
österreichischer Schriftsteller