„Epitaph:

Den Tigern ertrann ich.
Die Wanzen nährte ich.
Aufgefressen wurde ich.
Von den Mittelmäßigkeiten.“

—  Bertolt Brecht, Hundert (100) Gedichte
Themen
tiger
Bertolt Brecht Foto
Bertolt Brecht39
Deutscher Dramatiker und Lyriker 1898 - 1956
Werbung

Ähnliche Zitate

Paris Hilton Foto

„Jede Frau sollte drei Tiere besitzen: Nerz, Jaguar und einen Tiger im Bett.“

—  Paris Hilton US-amerikanisches Fotomodell, Schauspielerin, Sängerin und Unternehmerin 1981

Yann Martel Foto
Werbung
Stefan Andres Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Es wandelt niemand ungestraft unter Palmen, und die Gesinnungen ändern sich gewiß in einem Lande, wo Elefanten und Tiger zu Hause sind.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Die Wahlverwandtschaften II, 7. (zeno.org) http://www.zeno.org/nid/20004853679, Aus Ottiliens Tagebuche

Philip W. Anderson Foto
Klaus Kinski Foto
Friedrich Nietzsche Foto