„Das Leben beginnt auf der anderen Seite der Verzweiflung.“

Original

Life begins on the other side of despair.

Letzte Aktualisierung 10. November 2020. Geschichte
Jean Paul Sartre Foto
Jean Paul Sartre61
französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist 1905 - 1980

Ähnliche Zitate

Manfred Weber Foto
Ernest Hemingway Foto
Neale Donald Walsch Foto

„Das Leben beginnt am Ende deiner Komfortzone.“

—  Neale Donald Walsch US-amerikanischer Autor spiritueller Bücher 1943

Dante Alighieri Foto
Henry David Thoreau Foto
Theodor Körner Foto

„Erst seit ich liebe, ist das Leben schön, // Erst seit ich liebe, weiß ich, daß ich lebe.“

—  Theodor Körner, Zriny

Zriny. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. II, 8 / Helene. In: Dramatische Beyträge, Dritter Band, Zweyte Auflage, bey Johann Baptist Wallishausser, Wien 1819, S. 61, books.google.de https://books.google.de/books?id=islRAAAAcAAJ&pg=PA61&dq=%22erst+seit+ich+liebe%22
Andere Werke

Francis Scott Fitzgerald Foto
Martin Luther King Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Tom Hiddleston Foto
Hermann Hesse Foto
Elton John Foto
Hermann Hesse Foto
Christa Wolf Foto
Giacomo Leopardi Foto

„Verzweiflung ist unendlich viel lustvoller als Langeweile.“

—  Giacomo Leopardi italienischer Dichter und Philologe 1798 - 1837

Gedanken aus dem Zibaldone

Søren Kierkegaard Foto

„Die häufigste Form der Verzweiflung ist, nicht zu sein, wer du bist.“

—  Søren Kierkegaard dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller 1813 - 1855

Giacomo Leopardi Foto

„Die Unentschlossenheit ist schlimmer als die Verzweiflung.“

—  Giacomo Leopardi, buch Zibaldone

aus Gedanken (Zibaldone), Übersetzung: Nino Barbieri'
(Original ital.: "L'irresoluzione è peggio della disperazione."
Quelle: Liberliber, Giacomo Leopardi, Pensieri (Zibaldone) http://www.liberliber.it/biblioteca/l/leopardi/pensieri_di_varia_filosofia_e_di_bella_letteratura/pdf/pensie_p.pdf

Edith Stein Foto

„Mein Leben beginnt jeden Morgen neu und endet jeden Abend; Pläne und Absichten darüber hinaus habe ich keine […].“

—  Edith Stein deutsch-jüdische Philosophin und katholische Nonne 1891 - 1942

Brief vom 12. Februar 1928, zitiert nach: Edith Steins Werke, hrsg. von Lucy Gelber, Band VIII - Selbstbildnis in Briefen, 1. Teil, Louvain: Nauwelaerts, 1976, S. 55, siehe auch: Edith Stein – Gesamtausgabe, Selbstbildnis in Briefen I, Brief 60 http://www.edith-stein-archiv.de/wp-content/uploads/2014/10/02_EdithSteinGesamtausgabe_SelbstbildnisInBriefen_I_1916_1933.pdf

Emily Dickinson Foto
Charlie Chaplin Foto
Michail Jurjewitsch Lermontow Foto

Ähnliche Themen