„Es gibt zwei Arten von Missbräuchen“

—  John Locke

Original

There are two sorts of ill-breeding

Sec. 141
Some Thoughts Concerning Education (1693)
Kontext: The next good quality belonging to a gentleman, is good breeding [manners]. There are two sorts of ill-breeding: the one a sheepish bashfulness, and the other a mis-becoming negligence and disrespect in our carriage; both of which are avoided by duly observing this one rule, not to think meanly of ourselves, and not to think meanly of others.

Letzte Aktualisierung 17. September 2020. Geschichte
John Locke Foto
John Locke46
englischer Philosoph und Vordenker der Aufklärung 1632 - 1704

Ähnliche Zitate

„Es gibt zwei Arten, Karriere zu machen: durch das eigene Können oder durch das Nichtkönnen der anderen.“

—  Markus M. Ronner Schweizer Theologe, Publizist und Journalist 1938 - 2022

Treffende Pointen zu Geld und Geist
Treffende Pointen zu Geld und Geist

Samuel Johnson Foto
Joseph Joubert Foto

„In der Ausschweifung jeder Art liegt viel Seelenkälte; sie ist ein überlegter und freiwilliger Missbrauch des Vergnügens.“

—  Joseph Joubert französischer Moralist und Essayist 1754 - 1824

Gedanken, Versuche und Maximen
Gedanken, Versuche und Maximen

Max Weber Foto
Jacek Orłowski Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Scott Adams Foto

„Es gibt zwei Arten von Menschen: intelligente und attraktive Leute wie Sie […] und die sechs Milliarden Idioten, die uns im Weg herumstehen.“

—  Scott Adams US-amerikanischer Comiczeichner 1957

The Dilbert Principle & The Dilbert Future

Albert Einstein Foto
Oscar Wilde Foto
José Luis Sampedro Foto
Gerhard Roth Foto

„Es gibt nur eine Art von Glück, die einem nicht langweilig wird.“

—  Gerhard Roth österreichischer Schriftsteller und Drehbuchautor 1942

Michael Ende Foto

„Es gibt viele Arten von Wahnvorstellungen.“

—  Michael Ende deutscher Schriftsteller 1929 - 1995

Jonathan Swift Foto

„Es gibt zwei Wörter zu diesem Abkommen.“

—  Jonathan Swift englisch-irischer Schriftsteller und Satiriker 1667 - 1745

Fritz Perls Foto
Kurt Tucholský Foto

„Wenn einer spricht, müssen die andern zuhören – das ist deine Gelegenheit. Mißbrauche sie.“

—  Kurt Tucholský, Ratschläge für einen schlechten Redner

Ratschläge für einen schlechten Redner. In: Lerne lachen ohne zu weinen. Berlin: Rowohlt, 1932, S. 326
Die Weltbühne

Bertrand Russell Foto
Pinchas Lapide Foto
Isaac Asimov Foto

„Selbsterziehung ist, glaube ich, die einzige Art von Erziehung, die es gibt.“

—  Isaac Asimov US-amerikanischer Biochemiker und Science-Fiction-Schriftsteller 1920 - 1992

Platón Foto

„Es gibt nur eine Art von Tugend und viele Formen des Bösen.“

—  Platón antiker griechischer Philosoph -427 - -347 v.Chr

Heinrich Heine Foto

„Es gibt zwei Sorten Ratten: // Die hungrigen und satten.“

—  Heinrich Heine, buch Zeitgedichte

Zeitgedichte, gutenberg.spiegel.de http://gutenberg.spiegel.de/heine/gedichte/hh000157.htm
Briefe, Gedichte, Sonstige

Ähnliche Themen