„Ich wurde unter einem glücklichen Stern geboren und habe nichts zu bereuen. Ich würde nichts an meinem Leben ändern.“

Original

I was born under a lucky star, and I have nothing whatsoever to regret. I wouldn’t change a thing about my life.

In his interview with Nina Myskow for Saga magazine, July 2007

Letzte Aktualisierung 18. Februar 2020. Geschichte
Themen
stern, leben
Richard Branson Foto
Richard Branson16
britischer Unternehmer und Ballonfahrer 1950

Ähnliche Zitate

Keanu Reeves Foto
Khalil Gibran Foto
Mark Twain Foto
Stefan Hölscher Foto

„Für einige der wichtigsten und glücklichsten Entscheidungen meines Lebens muss man eher sagen: Ich wurde von ihnen getroffen.“

—  Stefan Hölscher Philosoph, Psychologe, Managementberater, Trainer und Coach 1965

Quelle: Hölscher, Laut Weise – Gedichte und Aphorismen, Geest-Verlag, Vechta 2016

Hippokrates von Kós Foto
Rainer Maria Rilke Foto

„Du mußt dein Leben ändern.“

—  Rainer Maria Rilke österreichischer Lyriker, Erzähler, Übersetzer und Romancier 1875 - 1926

Jean Anthelme Brillat-Savarin Foto

„Die Entdeckung eines neuen Gerichtes macht die Menschheit glücklicher als die Entdeckung eines neuen Sterns.“

—  Jean Anthelme Brillat-Savarin französischer Schriftsteller und Gastronomiekritiker 1755 - 1826

Physiologie des Geschmacks Original franz.: "La découverte d'un mets nouveau fait plus pour le bonheur du genre humain que la découverte d'une étoile."

Henry Louis Mencken Foto
Haile Gebrselassie Foto

„Um ein guter Marathonläufer zu werden, musste ich einige Dinge in meinem Leben ändern.“

—  Haile Gebrselassie äthiopischer Langstreckenläufer, Olympiasieger und Weltrekordhalter 1973

Carlos Ruiz Zafón Foto
Epikur Foto

„Ein jeder scheidet aus dem Leben, als sei er gerade geboren.“

—  Epikur Philosoph der Antike -341 - -269 v.Chr

Sprüche in: Briefe, Sprüche, Werkfragmente

Anne Frank Foto
Citát „Willst du glücklich sein im Leben, dann sei es!“
Leo Tolstoi Foto
Marcus Aurelius Foto

„Die Freude zu leben wird aus der Natur geboren und muß im Geiste gerettet werden.“

—  Ferdinand Ebner österreichischer Philosoph (dialogisches Denken) 1882 - 1931

30. Jänner 17, Tagebuch 1917, hrsg. v. Richard Hörmann und Matthias Flatscher, Hamburg u. a.: LIT-Verlag, 2011, Seite 47 https://books.google.de/books?id=8XzQK_JlMMQC&pg=PA47; Schriften Bd. 1, Kösel 1963, S. 46

Johann Amos Comenius Foto
Khalil Gibran Foto
Carl Sagan Foto

Ähnliche Themen