„Kein schwierigerer Vormarsch als der zurück zur Vernunft!“

Dialoge aus dem Messingkauf. Suhrkamp Verlag 1964, S.67 books.google https://books.google.de/books?id=OwkfAAAAIAAJ&q=schwierigerer; vgl. auch Suhrkamp Verlag 1963, S.120 books.google https://books.google.de/books?id=9ehTAAAAMAAJ&q=schwierigerer

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Bertolt Brecht Foto
Bertolt Brecht54
Deutscher Dramatiker und Lyriker 1898 - 1956

Ähnliche Zitate

Ralph Waldo Emerson Foto

„In den Wäldern kehren wir zur Vernunft und zum Glauben zurück.“

—  Ralph Waldo Emerson US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1803 - 1882

Natur (Nature), zitiert nach der deutschen Übersetzung von Harald Kiczka, Zürich 1988, S. 16

Johanna Dohnal Foto

„Die Jubelmeldungen über das Ende des Patriarchats durch den Vormarsch der Frauen in vielen gesellschaftlichen Bereichen sind als das zu verstehen, was sie sind: Propaganda der Patriarchen und Postfeministinnen.“

—  Johanna Dohnal österreichische Politikerin 1939 - 2010

15 Jahre Feministisches Frauengesundheitszentrum Trotula, 16. Oktober 2004, zitiert in: zwanzigtausendfrauen.at http://zwanzigtausendfrauen.at/2011/01/1974-2004-dohnal-johanna-zitate/ (abgerufen am 20. Dezember 2020)

Albert Camus Foto
George Orwell Foto

„Vernunft ist nicht statistisch.“

—  George Orwell britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist 1903 - 1950

Yuval Harari Foto
Blaise Pascal Foto

„Wenn die Bosheit die Vernunft auf ihrer Seite hat, wird sie stolz und stellt die Vernunft in ihrem ganzen Glanz zur Schau.“

—  Blaise Pascal französischer Mathematiker, Physiker und Literat (* 19. Juni 1623; † 19. August 1662) 1623 - 1662

Stanisław Lem Foto

„Vernunft ist innere Freiheit.“

—  Stanisław Lem, buch Der futurologische Kongreß

Stanislaw Lem, Der futurologische Kongress, S. 81, Suhrkamp 1979, nach der Übersetzung von I. Zimmermann-Göllheim

„Das Leben ist viel älter als die Vernunft.“

—  Rita Mae Brown, buch Venus Envy

Venusneid. Übersetzer: Margarete Längsfeld. Reinbek bei Hamburg, 1997. ISBN 3499136457
"life is much older than reason." - Venus Envy. p. 341 books.google http://books.google.de/books?id=n7zU40X-pjsC&pg=PA341
Venusneid

Elizabeth von Arnim Foto

„Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft.“

—  Elizabeth von Arnim britische Schriftstellerin 1866 - 1941

Einfälle und Schlagsätze

Hans José Rehfisch Foto

„Mein Gewissen ist der Zwilling meiner Vernunft.“

—  Hans José Rehfisch deutscher Dramatiker 1891 - 1960

Oberst Chabert, I, Delbecq

Ludwig Anzengruber Foto

„Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft.“

—  Ludwig Anzengruber österreichischer Dramatiker, Erzähler und Lyriker 1839 - 1889

Einfälle und Schlagsätze. In: Gesammelte Werke in 10 Bänden, Band 5: Kalendergeschichten, Gedichte und Aphorismen. 3. Auflage. Stuttgart: Cotta, 1897. S. 345.

„Die Vernunft ist die Wurzel des Rechts.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 301
Df-Dz

Friedrich Schiller Foto

„Die Vernunft ist eine Fackel in einem Kerker.“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805

Philosophische Briefe: Julius an Raphael
Briefe und Sonstiges

„Das Unsterbliche kehrt zu Gott zurück.“

—  Paul Busson österreichischer Schriftsteller 1873 - 1924

Die Wiedergeburt des Melchior Dronte, 1921. P. Zsolnay 1980. S. 229

Sting Foto

„Holt diesen Motherfucker zurück auf die Bühne!“

—  Sting englischer Musiker 1951

über Campino nach einem Konzert der Toten Hosen im Olympiastadion in München, zitiert nach der deutschen Ausgabe des "Rolling Stone", 10/1999

„Proklamation ließ er sie zurück und machte sich wieder“

—  Richard P. Heitzenrater

John Wesley und der frühe Methodismus

Max Brod Foto

„So kehrt alles zurück, alles in ewiger Jugendpracht!“

—  Max Brod tschechischer Schriftsteller 1884 - 1968

Alex Zülle Foto

„Auf dem Velo ist er ein Tier, da hält ihn nichts zurück […].“

—  Alex Zülle Schweizer Profi-Radrennfahrer 1968

über Richard Virenque, Interview mit Martin Born, 1998, alex-zuelle.com http://www.alex-zuelle.com/alex/interview_vorgiro98.htm

Kai Meyer Foto

„Jedes Buch ist ein Ort an den man wieder und wieder zurück kehren kann.“

—  Kai Meyer Deutscher Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor 1969

Die Seiten der Welt

Ähnliche Themen