„Zölibat geht tiefer als das Fleisch.“

Original

Celibacy goes deeper than the flesh.

Quelle: This Side of Paradise

Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Francis Scott Fitzgerald Foto
Francis Scott Fitzgerald81
US-amerikanischer Schriftsteller 1896 - 1940

Ähnliche Zitate

Leo Tolstoi Foto

„Alles, was in die Tiefe geht, ist klar bis zur Durchsichtigkeit.“

—  Leo Tolstoi, buch Auferstehung

Tagebücher, 1899
Auferstehung, Tagebücher (1852-1910)

Wilhelm Busch Foto

„Heute mal wird nur gebetet, // Morgen wird das Fleisch getötet, // Übermorgen beichtet man, // Und dann geht das Pilgern an.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Die Stille Wiese. In: Was beliebt ist auch erlaubt. Wilhelm Busch. Sämtliche Werke II. Herausgegeben von Rolf Hochhuth. 12. Auflage, München, 2008. ISBN 3570030040. S. 183
Abenteuer eines Junggesellen

Albert Schweitzer Foto

„Alles Denken, das in die Tiefe geht, endet in ethischer Mystik.“

—  Albert Schweitzer elsässischer Arzt, Theologe, Musiker und Philosoph 1875 - 1965

Aus meinem Leben und Denken. Leipzig: Meiner, 1931. S. 174

Otto Dix Foto

„Die dritte Person bei einem Gespräch ist der Kork, der verhindert, daß das Gespräch in die Tiefe geht.“

—  Otto Dix deutscher Maler der Neuen Sachlichkeit und des Expressionismus 1891 - 1969

Gespräch mit dem Porzellanrestaurator Richard Seyffarth, 1. Oktober 1962; zitiert nach Diether Schmidt: Otto Dix im Selbstbildnis, Henschelverlag Kunst und Gesellschaft, 2. Aufl. Berlin 1981, S. 255

Gerhard Ludwig Müller Foto

„In einem schnellen Interview konnte zum Thema Priestertum und Zölibat nicht alles so differenziert gesagt werden, wie es theologischen Ansprüchen genügt.“

—  Gerhard Ludwig Müller deutscher römisch-katholischer Theologe und Kurienkardinal 1947

zu einem Interview von Robert Zollitsch im "Spiegel" http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,535708,00.html, zitiert im "Spiegel" http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,536080,00.html 18. Februar 2008

Franz Kafka Foto
Else Lasker-Schüler Foto

„Möcht einen Herzallerliebsten haben, // und mich in seinem Fleisch vergraben.“

—  Else Lasker-Schüler, Chaos

Chaos. Aus: Die Kuppel. Der Gedichte zweiter Teil. Berlin: Cassirer, 1920. S. 36.

Hugo Von Hofmannsthal Foto

„Die Liebe schneidet ins lebendige Fleisch.“

—  Hugo Von Hofmannsthal, Der Schwierige

Der Schwierige, Helene, S. 141,
Der Schwierige (1921)

Citát „Solange wir Fleisch essen, können wir uns nicht über Pelze beschweren.“
Karl Lagerfeld Foto

„Solange wir Fleisch essen, können wir uns nicht über Pelze beschweren.“

—  Karl Lagerfeld deutscher Modeschöpfer, Designer und Fotograf 1933 - 2019

über Kampagnen gegen den Gebrauch von Pelzen, Stern Nr. 52/2008 vom 17. Dezember 2008, S. 127

Arthur Schopenhauer Foto

„Die Konsonanten sind das Skelett und die Vokale das Fleisch der Wörter.“

—  Arthur Schopenhauer, buch Parerga und Paralipomena

Parerga und Paralipomena II, Kapitel 25, § 313
Parerga und Paralipomena, Teil II

Epikur Foto

„Der Schmerz dauert nicht ununterbrochen im Fleische, sondern der heftigste Schmerz währt nur sehr kurze Zeit; wenn er nur die Freude im Fleisch übersteigt, bleibt er nicht viele Tage. Auch langwährende Schwächezustände bergen immer noch ein Mehr der Freude als des Schmerzes im Fleische.“

—  Epikur Philosoph der Antike -341 - -269 v.Chr

Epikurs Philosophie der Freude, 4ter Hauptlehrsatz, Briefe, Hauptlehrsätze, Spruchsammlung, Fragmente, herausgegeben von Paul M. Laskowsky, Insel-Taschenbuch ISBN 3-458-32757-6

William Shakespeare Foto

„Ich will fechten, // Bis mir das Fleisch gehackt ist von den Knochen. // Gebt meine Rüstung mir!“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

5. Akt, 3. Szene / Macbeth
Original engl. "I’ll fight till from my bones my flesh be hacked. Give me my armor."
Macbeth - The Tragedy of Macbeth

Thomas Eakins Foto

„Sie nennen mich einen Fleischer, und alles was ich versuchte war die Seele eines großen Chirurgen abzubilden.“

—  Thomas Eakins US-amerikanischer realistischer Maler 1844 - 1916

zu Weda Cook Addicks, über das Bild Die Klinik Agnew (siehe Bild rechts), zitiert in: Llyod Goodrich, "Thomas Eakins", Harvard University Press : Cambridge und London 1982, ISBN 0-674-88490-6, Bd. 2, S. 46, Übersetzung: .o
Original engl.: "They call me butcher, and all I was trying to do was to picture the soul of a great surgeon."

Cornelia Funke Foto

„Nichts war grausamer als ein Herz aus Fleisch und Blut, weil es wusste, was Schmerzen bereitet.“

—  Cornelia Funke deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin 1958

The Inkheart Trilogy: Inkheart, Inkspell, Inkdeath

Leo Tolstoi Foto

„Der Pöbel ist ekelhaft, scheußlich«, dachte er. »Sie sind wie die Wölfe, die man nur mit Fleisch beruhigen kann.«“

—  Leo Tolstoi, buch Auferstehung

Krieg und Frieden, übersetzt von Werner Bergengruen
Auferstehung, Krieg und Frieden

Truman Capote Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Kurt Tucholský Foto

„Der Mensch besteht aus Knochen, Fleisch, Blut, Speichel, Zellen und Eitelkeit.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935

Quelle: „Schnipsel“, 1973

"Was man den andern übel nimmt", in: "Uhu", 11, August 1929, S. 100

Ähnliche Themen