„​​Erzählen Sie mir nicht, dass es nicht beschämend ist, dass die menschliche Spezies die Entfernung von der Erde zur Sonne gemessen hat, alle Planeten in der Nähe gewogen hat und nicht die fruchtbaren Gesetze entdeckt hat, die die Völker glücklich machen.“

Letzte Aktualisierung 9. Dezember 2019. Geschichte
Arturo Pérez-Reverte Foto
Arturo Pérez-Reverte69
spanischer Schriftsteller 1951
Bearbeiten

Ähnliche Zitate

Nicolaus Copernicus Foto
Nicolaus Copernicus Foto
Georg Büchner Foto
Isaac Asimov Foto

„Jeder Planet ist 'Erde' für diejenigen, die auf ihm leben.“

—  Isaac Asimov US-amerikanischer Biochemiker und Science-Fiction-Schriftsteller 1920 - 1992

Jenny Erpenbeck Foto
Christa Wolf Foto

„Wem kann ich erzählen, dass die »Ilias« mich langweilt?“

—  Christa Wolf, buch Kassandra

Voraussetzungen einer Erzählung: Kassandra. Frankfurter Poetik-Vorlesungen. Luchterhand 1983. Dritte Vorlesung (Meteln, 27. September 1980 am Ende) S. 94

Elon Musk Foto
Nicolaus Copernicus Foto

„Nahe der Sonne ist das Zentrum des Universums.“

—  Nicolaus Copernicus preußischer Astronom der Renaissance 1473 - 1543

Nicolaus Copernicus Foto
Nicolaus Copernicus Foto
Immanuel Kant Foto
Timothy Garton Ash Foto

„Man möchte freundschaftliche Beziehungen mit dem Himmel, vertiefte Partnerschaft mit der Erde, aber auch fruchtbare Zusammenarbeit mit der Hölle.“

—  Timothy Garton Ash britischer Historiker 1955

zitiert bei Herbert Kremp: Die hohe Kunst des Genscherismus, Die Welt 21.03.2007, welt.de http://www.welt.de/politik/article770268/Die_hohe_Kunst_des_Genscherismus.html
"the author has described Genscherism, in jest, as the attempt to have friendly relations with heaven, a deepening partnership with the earth, but also fruitful co-operation with hell." - In Europe's Name - Germany and the Divided Continent. Jonathan Cape 1993. p. 601

Heraklit Foto

„Für das Gesetz soll ein Volk kämpfen wie für seine Mauer.“

—  Heraklit griechischer vorsokratischer Philosoph -535

Fragmente, B 44
Original altgriech.: "μάχεσθαι χρὴ τὸν δῆμον ὑπὲρ τοῦ νόμου ὅκωσπερ τείχεος."

Henry David Thoreau Foto
Karl Salomo Zachariae Foto

„Ein Volk ohne Gesetze gleicht einem Menschen ohne Grundsätze.“

—  Karl Salomo Zachariae deutscher Rechtswissenschaftler 1769 - 1843

Von der gesetzgebenden Gewalt: II. Gesetze sind Vorschriften allgemeinen Inhalts. Aus: Vierzig Bücher vom Staate. Vierter Band. Heidelberg: C. F. Winter, 1840. S. 9.

Sigismund Von Radecki Foto

„Atheismus ist der Versuch, die Erde ohne die Sonne zu erklären.“

—  Sigismund Von Radecki deutscher Schriftsteller und Übersetzer 1891 - 1970

Das Schwarze sind die Buchstaben. Köln: Burges Verlag 1957. S. 225.

Nicolaus Copernicus Foto
Walter Momper Foto

„Wir Deutschen sind jetzt das glücklichste Volk auf der Welt!“

—  Walter Momper deutscher Politiker (SPD), MdA 1945

auf der Kundgebung am 10. November 1989 vor dem Rathaus Schöneberg am Tag nach dem Fall der Berliner Mauer, berlin.de http://www.berlin.de/special/20_jahre_mauerfall/videos/index.php
zum Fall der Berliner Mauer

Swami Vivekananda Foto

„Die Denker früherer Zeiten entdeckten, dass je weiter sie vom Mittelpunkt entfernt waren, desto zahlreicher die Verschiedenheit und Unterschiedlichkeiten auftraten, und je mehr sie sich diesem Punkt näherten, desto näher waren sie der Einheit.“

—  Swami Vivekananda hinduistischer Mönch und Gelehrter 1863 - 1902

Jnana-Yoga, Hermann Bauer Verlag, Der Pfad der Erkenntnis, Erster Band, Kapitel: Verwirklichung, Seite: 177-178, 1977 p.85 books.google https://books.google.de/books?id=Anb4oNBHxyMC&pg=PA85&dq=Denker

Ähnliche Themen