„Lernen heißt, was wir bereits wissen. Unterrichten bedeutet, andere daran zu erinnern, dass sie es genauso gut kennen wie wir. Wir sind alle Auszubildende, Macher, Lehrer.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Stephen King Foto
Stephen King248
US-amerikanischer Schriftsteller 1947

Ähnliche Zitate

Fritz Perls Foto
Ernest Hemingway Foto
Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto

„Hochgestellte kennen das Volk nicht und denken auch gar nicht daran, es kennen zu lernen.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller 1715 - 1747

Nachgelassene Maximen, Maxime 464
Original franz.: "Les grands ne connaissent pas le peuple, et n’ont aucune envie de le connaître."

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Helen Keller Foto
Karl Raimund Popper Foto

„Es dürfte uns gut tun, uns manchmal daran zu erinnern, dass wir zwar in dem Wenigen, das wir wissen, sehr verschieden sein mögen, dass wir aber in unserer grenzenlosen Unwissenheit alle gleich sind.“

—  Karl Raimund Popper, buch Conjectures and Refutations

Von den Quellen unseres Wissens und unserer Unwissenheit. Vorlesung vor der Britischen Akademie am 20. Januar 1960. In: Vermutungen und Widerlegungen, Band 1, S. 45 books.google http://books.google.de/books?id=pPvIR2oEgM4C&pg=PA45
"It might be well for all of us to remember that, while differing widely in the various little bits we know, in our infinite ignorance we are all equal." - On the Sources of Knowledge and of Ignorance. Annual Philosophical Lecture before the Britsh Academy 20 January 1960. In: Conjectures and Refutations - The Growth of Scientific Knowledge. p. 38 books.google http://books.google.de/books?id=fZnrUfJWQ-YC&pg=PA38
Conjectures and Refutations (Vermutungen und Widerlegungen. 1963, engl.)

Abraham Lincoln Foto
Jane Austen Foto
Frank Sinatra Foto
Ralph Waldo Emerson Foto

„Wissen heißt wissen, dass wir nicht wissen können.“

—  Ralph Waldo Emerson US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller 1803 - 1882

Montaigne oder der Skeptiker, zitiert nach: Ralph Waldo Emerson, Essays, Übersetzung: Karl Federn, 1. Auflage, elv, Bremen 2014, ISBN 9783862678969,

Edgar Allan Poe Foto
Elbert Hubbard Foto
José Luis Sampedro Foto
Dolly Parton Foto
Christian Garve Foto

„Ich kenne viele Menschen, die in der Gesellschaft gut zu reden wissen: aber ich kenne wenige, die gut zu hören verstehen.“

—  Christian Garve deutscher Philosoph 1742 - 1798

Über Gesellschaft und Einsamkeit S. 61 books.google http://books.google.de/books?id=99Q7AAAAMAAJ&pg=PA61
Ueber Gesellschaft und Einsamkeit

Anselm von Canterbury Foto

„Angst vor der Angst zu haben, Angst vor der Verzweiflung zu haben bedeutet, den Erpressungen, die wir nur zu gut kennen, den Weg zu ebnen.“

—  Viviane Forrester französische Schriftstellerin, Essayistin und Literaturkritikerin 1925 - 2013

Der Terror der Ökonomie, Wilhelm Goldmann Verlag, München, 1998, S. 207. ISBN 3442127998. Deutsch von Tobias Scheffel

Seneca d.J. Foto

„Beim Lehren lernen die Menschen.“

—  Seneca d.J., buch Epistulae morales

Original: (lat) Homines dum docent discunt." meist zitiert als: "Docendo discimus."
Quelle: Moralische Briefe an Lucilius (Epistulae morales ad Lucilium), I, VII, 8

Eckhart Tolle Foto
Clive Staples Lewis Foto
Andy Warhol Foto

Ähnliche Themen