Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?

Login zur Überprüfung

„Sei also sicher wenn du gehst, geh mit Sorgfalt und Fingerspitzengefühl. Und denk daran, das Leben ist ein großes Balancespiel. Und wirst du Erfolg haben? Ja! Das wirst du wirklich! (98,75 Prozent garantiert) Junge, du wirst Berge versetzen.“

Original

So be sure when you step, Step with care and great tact. And remember that life's A Great Balancing Act. And will you succeed? Yes! You will, indeed! (98 and ¾ percent guaranteed) Kid, you'll move mountains.

Quelle: Oh, The Places You'll Go!

Bearbeitet von Vyasama, Jennyybliblu. Letzte Aktualisierung 6. Mai 2020. Geschichte
Theodor Seuss Geisel Foto
Theodor Seuss Geisel19
US-amerikanischer Kinderbuch-Autor und Cartoonzeichner 1904 - 1991

Ähnliche Zitate

John Muir Foto

„In die Berge gehen heißt nach Hause gehen.“

—  John Muir schottisch-US-amerikanischer Universalgelehrter 1838 - 1914

Otfrid von Weißenburg Foto
Reinhold Messner Foto

„Die Berge, die es zu versetzen gilt, sind in unserem Bewußtsein.“

—  Reinhold Messner italienischer Extrembergsteiger, Abenteurer, Politiker, MdEP 1944

Albert Camus Foto
Reinhold Messner Foto

„Wir gehen immer mit dem Jung-Siegfried-Gefühl los. Wir denken, wir seien unverwundbar. Das ist natürlich völlig naiv und falsch.“

—  Reinhold Messner italienischer Extrembergsteiger, Abenteurer, Politiker, MdEP 1944

über Extrembergsteiger, Stuttgarter Zeitung Nr. 182/2008 vom 6. August 2008, S. 8

Citát „Erfolg ist 99 Prozent Misserfolg.“
Sōichirō Honda Foto

„Erfolg ist 99 Prozent Misserfolg.“

—  Sōichirō Honda japanischer Unternehmer 1906 - 1991

Helmut Kohl Foto
Georg Heinrich Emmerich Foto

„Gehen wir daran, diese traurigen Zustände zu bessern!“

—  Georg Heinrich Emmerich deutscher Fotograf 1870 - 1923

zur Ausbildungssituation deutscher Berufsfotografen, 1899; Ulrich Pohlmann / Rudolf Scheutle: "Lehrjahre - Lichtjahre, Die Münchner Fotoschule 1900-2000", Schirmer/Mosel München, 2000, Seite 17

Citát „Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.“
Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Ernest Hemingway Foto

„Alle wirklich bösen Dinge gehen von Unschuld aus.“

—  Ernest Hemingway US-amerikanischen Schriftsteller 1899 - 1961

Walt Disney Foto

„Ich mag es nicht, Erfolge zu wiederholen, ich gehe gerne auf andere Dinge zu.“

—  Walt Disney US-amerikanischer Filmproduzent und 26 facher Oscar Preisträger 1901 - 1966

Frank Sinatra Foto
Johann Gottfried Seume Foto

„Wenn nur jeder sicher hätte, was er verdiente, so würde alles allgemein gut genug gehen.“

—  Johann Gottfried Seume deutscher Schriftsteller und Dichter 1763 - 1810

Prosaschriften. Mit einer Einleitung von Werner Kraft, Köln: Melzer, 1962. Apokryphen. S. 1307

Terry Pratchett Foto
Woody Allen Foto

„Achtzig Prozent des Erfolgs bestehen darin, dort zu sein.“

—  Woody Allen US-amerikanischer Komiker, Filmregisseur, Autor und Schauspieler 1935

Carlos Slim Helú Foto
Mark Twain Foto

„Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher.“

—  Mark Twain US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910

Brief an Mary Hallock Foote, 2. Dezember 1887, veröffentlicht in "When Huck Finn Went Highbrow" <nowiki>ISBN 1-370-32642-5</nowiki>
Original engl.: "All you need in life is ignorance and confidence, then success is sure."
Briefe

Monika Maron Foto

„Man kann eine Frau ja auch wie eine Frau behandeln, ohne mit ihr ins Bett zu gehen.“

—  Monika Maron deutsche Schriftstellerin 1941

[52345069] Nr.30/2007 vom 23. Juli 2007. S. 140
Interview: Romain Leick, Volker Hage. Nr.30/2007 vom 23. Juli 2007

Woody Allen Foto

Ähnliche Themen