„Das Nützliche tun, das Mutige sagen, über das Schöne nachdenken: das reicht für das Leben eines Menschen.“

Original

To do the useful thing, to say the courageous thing, to contemplate the beautiful thing: that is enough for one man's life.

Quelle: The Use of Poetry and the Use of Criticism

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Thomas Stearns Eliot Foto
Thomas Stearns Eliot9
Lyriker, Dramatiker und Essayist 1888 - 1965

Ähnliche Zitate

Fritz Perls Foto
Horaz Foto

„Die Dichter wollen entweder nützen oder erfreuen oder zugleich Erfreuliches und für das Leben Nützliches sagen.“

—  Horaz, Ars Poetica

Ars poetica, 333 f.
Original lat.: "Aut prodesse volunt aut delectare poetae aut simul et iucunda et idonea dicere vitae."

Stephen King Foto

„Die Menschen, die nicht über den Sinn des Lebens nachdenken, sind die wahren Nutznießer auf Erden.“

—  Hans Arndt österreichischer Architekt, Zivilingenieur und Konsulent für Hochbau 1904 - 1971

Im Visier, Chancen

Michel Houellebecq Foto

„Nichts ist dem Menschen nützlicher als der Mensch selbst.“

—  Michel Houellebecq, buch Plattform

Plattform, Köln 2002, S. 284

Eleanor Roosevelt Foto
Gabriel García Márquez Foto
Winston Churchill Foto

„Wir müssen sagen, was wir denken, müssen tun, was wir sagen, und müssen sein, was wir tun.“

—  Alfred Herrhausen Vorstandssprecher der Deutschen Bank 1930 - 1989

zitiert in: Alfred Herrhausen Gesellschaft, Leitbild https://alfred-herrhausen-gesellschaft.de/de/leitbild.htm

Don Marquis Foto

„Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.“

—  Don Marquis US-amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Journalist 1878 - 1937

zitiert bei Julia Schramm: Klick mich. Bekenntnisse einer Internet-Exhibitionistin. Knaus 2012. Dank books.google http://books.google.de/books?id=_WBj7eXPU0AC&pg=PT52&dq=marquis
Original engl.: "If you make people think they're thinking, they'll love you; but if you really make them think, they'll hate you." - Zitiert in THE VOLTA REVIEW 1934 p.574 books.google http://books.google.de/books?id=qWE4AQAAIAAJ&q=hate, Clifton Fadiman: The American Treasury 1455-1955 (New York 1955) p. 997 http://books.google.de/books?id=PEQ4AAAAIAAJ&q=really+make+them und Hugh Rawson, Margaret Miner: The Oxford Dictionary of American Quotations (2006) p. 431 #5 http://books.google.de/books?id=whg05Z4Nwo0C&pg=PA431&dq=mehitabel aus archy and mehitabel (1927)

Aldous Huxley Foto
Clint Eastwood Foto

„Ich glaube, älter zu werden ist schon in Ordnung, wenn man das Nützliche darin sieht.“

—  Clint Eastwood US-amerikanischer Filmschauspieler, -regisseur, -produzent, -komponist und Politiker 1930

Erich Kästner Foto

„Erst wenn die Mutigen klug und die Klugen mutig geworden sind, wird das zu spüren sein, was irrtümlicherweise schon oft festgestellt wurde: ein Fortschritt der Menschheit.“

—  Erich Kästner deutscher Schriftsteller 1899 - 1974

Erich Kästner, Das Fliegende Klassenzimmer Kopiervorlagen

Adolph Kolping Foto
George Bernard Shaw Foto
William Morris Foto
Margaret Thatcher Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Das unfehlbare Mittel, Autorität über die Menschen zu gewinnen, ist, sich ihnen nützlich zu machen“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorismen, Reclam Verlag, Stuttgart, 2002, S. 30
Aphorismen

Henry David Thoreau Foto
Christian Fürchtegott Gellert Foto

„Wie hurtig schwamm nunmehr die Schöne // Dem Ufer zu! Wie schön sang sie, wie zauberisch! // Er reicht' ihr seine Hand. »Komm, göttliche Sirene!« - // Doch welch Entsetzen! Seine Schöne, // Sein Liebling, war halb Mensch, halb Fisch.“

—  Christian Fürchtegott Gellert, buch Fabeln und Erzählungen

Der Schäfer und die Sirene http://www.zeno.org/Literatur/M/Gellert,+Christian+F%C3%BCrchtegott/Fabeln+und+Erz%C3%A4hlungen/Fabeln+und+Erz%C3%A4hlungen/Drittes+Buch/Der+Sch%C3%A4fer+und+die+Sirene. Fabeln und Erzählungen. 3. Buch. Aus: Werke, Bd. 1. hg. von Gottfried Honnefelder, Frankfurt/M.: Insel, 1979. S. 187

Ähnliche Themen