„Die Welt, wie wir sie geschaffen haben, ist ein Prozess unseres Denkens. Es kann nicht geändert werden, ohne unser Denken zu ändern.“

Original

The world as we have created it is a process of our thinking. It cannot be changed without changing our thinking.

Letzte Aktualisierung 4. November 2021. Geschichte
Albert Einstein Foto
Albert Einstein168
theoretischer Physiker 1879 - 1955

Ähnliche Zitate

Albert Einstein Foto
George Bernard Shaw Foto

„Fortschritt gibt es nicht ohne Veränderung. Wer sein Denken nicht ändern kann, kann gar nichts ändern.“

—  George Bernard Shaw irisch-britischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist 1856 - 1950

Oscar Wilde Foto

„Denken ist das Ungesündeste in der Welt.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Der Verfall der Lüge / Vivian
Original engl.: "Thinking is the most unhealthy thing in the world."
Der Verfall der Lüge - The Decay Of Lying

James Joyce Foto

„Denken ist das Denken des Denkens.“

—  James Joyce irischer Schriftsteller 1882 - 1941

Samuel Butler d.J. Foto

„Wir denken wie wir denken hauptsächlich, weil andere so denken.“

—  Samuel Butler d.J. englischer Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter 1835 - 1902

Notebooks, 1912
Ohne Quellenangabe

Georg Büchner Foto

„Es wird mir ganz angst um die Welt, wenn ich an die Ewigkeit denke.“

—  Georg Büchner Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolutionär 1813 - 1837

Wozzeck / Hauptmann, S. 163
Woyzeck (1837)

Jean Baudrillard Foto
Kurt Drawert Foto

„Wo ich bin, kann ich nicht denken, wo ich denke, kann ich nicht sein.“

—  Kurt Drawert deutscher Schriftsteller 1956

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/autoren/kurt-drawert-ich-suche-etwas-von-dem-ich-nur-weiss-dass-es-mir-fehlt-16926853.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Udo Lindenberg Foto

„Andere denken nach, wir denken vor.“

—  Udo Lindenberg deutscher Rockmusiker, Schriftsteller und Kunstmaler 1946

Jacques Lacan Foto

„Wo ich nicht bin, denke ich, wo ich nicht denke.“

—  Jacques Lacan französischer Psychiater und Psychoanalytiker 1901 - 1981

Citát „Das Bedenklichste in unserer bedenklichen Zeit ist, dass wir noch nicht denken.“
Martin Heidegger Foto

„Unsere Zeit ist tatsächlich sehr selbstbezogen. Aber in Italien muss man an sich selbst denken, sonst geht man unter.“

—  Giulia Caminito 1988

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/autoren/giulia-caminito-ueber-italien-und-ihren-roman-ein-tag-wird-kommen-von-karen-krueger-16959030.html

Haruki Murakami Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Robert Kiyosaki Foto
Marie Curie Foto
Carl Einstein Foto

„Die Welt ist das Mittel zum Denken. Es handelt sich nicht um Erkennen, das ist eine phantastische Tautologie.“

—  Carl Einstein deutscher Kunsthistoriker und Schriftsteller 1885 - 1940

Bebuquin oder Die Dilettanten des Wunders, Kap. 3

Thomas Bernhard Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Stephen Hawking Foto
Freddie Mercury Foto

Ähnliche Themen