„Das Bedenklichste in unserer bedenklichen Zeit ist, dass wir noch nicht denken.“

Themen
zeit, denken
Martin Heidegger Foto
Martin Heidegger21
deutscher Philosoph 1889 - 1976
Werbung

Ähnliche Zitate

John Green Foto
Werbung
 Seneca d.J. Foto

„Es wird eine Zeit kommen, da unsere Nachkommen sich wundern werden, dass wir so offenbare Dinge nicht gewusst haben.“

—  Seneca d.J. römischer Philosoph -4 - 65 v.Chr
zitiert in Artemidor im Reiche der Römer, Band 3, S. 324, Chr. Kuffner, Brünn: I. G. Trassler, 1825

Karl Raimund Popper Foto

„Das Problem unserer Zeit liegt darin, dass wir zu gut sind und zu dumm.“

—  Karl Raimund Popper österreichisch-britischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker 1902 - 1994

Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Reinhold Messner Foto

„Die Waffe unserer Zeit ist das Wort.“

—  Reinhold Messner italienischer Extrembergsteiger, Abenteurer, Politiker, MdEP 1944

Ingeborg Bachmann Foto
Robert Musil Foto
Werbung
Neville Chamberlain Foto

„Frieden für unsere Zeit!“

—  Neville Chamberlain britischer Politiker 1869 - 1940
nach der Rückkehr von der Konferenz in München, 30. September 1938, byu. edu (Stand 8/07)

Ambrose Bierce Foto

„Gehirn, das [Subst. ], Ein Organ, mit dem wir denken, dass wir denken.“

—  Ambrose Bierce US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist 1842 - 1913
The Devil's Dictionary

Paul Claudel Foto

„Doktor, denken Sie, dass es die Wurst war?“

—  Paul Claudel französischer Schriftsteller, Dichter und Diplomat 1868 - 1955
Letzte Worte zu seinem Arzt, 23. Februar 1955

Andy Warhol Foto

„Es ist egal, wer du bist, aber was andere denken, dass du bist.“

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

Werbung
Andrew Jackson Foto
Citát „Verstehen braucht seine Zeit. Daran solltest du immer denken.“

„Verstehen braucht seine Zeit. Daran solltest du immer denken.“

—  Hans Bemmann österreichischer Schriftsteller 1922 - 2003
Stein und Flöte, und das ist noch nicht alles

John Lennon Foto
Jean Paul Sartre Foto

„Vielleicht gibt es schönere Zeiten, aber diese ist die unsere.“

—  Jean Paul Sartre französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist 1905 - 1980