„Das Leben ist unermesslich besser geworden, seit ich gezwungen war, es nicht mehr ernst zu nehmen.“

Original

Life has become immeasurably better since I have been forced to stop taking it seriously.

Übersetzt von Monnystr
Hunter S. Thompson Foto
Hunter S. Thompson19
US-amerikanischer Schriftsteller und Reporter 1937 - 2005

Ähnliche Zitate

David Bowie Foto
Elbert Hubbard Foto
Katherine Mansfield Foto
LeBron James Foto
Paul de Lagarde Foto

„Bildung ist die Fähigkeit Wesentliches von Unwesentlichem zu unterscheiden, und jenes ernst zu nehmen.“

—  Paul de Lagarde deutscher Kulturphilosoph und Orientalist 1827 - 1891
Die graue Internationale, in: Deutsche Schriften. Zweiter Band. Göttingen 1881. S. 95 ff., 102 archive.org http://archive.org/stream/deutscheschrift02lagagoog#page/n109/mode/2up

Friedrich Schiller Foto

„So ernst, mein Freund? Ich kenne dich nicht mehr.“

—  Friedrich Schiller, Wilhelm Tell
Wilhelm Tell (1804), Wilhelm Tell, I, 2 / Gertrud, S. 17

Arthur Schnitzler Foto
Gilbert Keith Chesterton Foto
Jacob Grimm Foto

„Wir sind gezwungen, doppelter Sprache zu pflegen, einer für das Buch, einer anderen im Leben.“

—  Jacob Grimm deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler sowie Jurist, Begründer der deutschen Philologie und Altertumswissenscha… 1785 - 1863

Otto Erich Hartleben Foto

„Damits Dir Spaß noch macht, // mußt Du Dich schon bequemen, // das Leben immerhin // ein bischen ernst zu nehmen.“

—  Otto Erich Hartleben deutscher Schriftsteller 1864 - 1905
Der Ernst des Lebens. In: Der Halkyonier, S. Fischer Verlag, Berlin 1904, S. 34,

Oscar Wilde Foto

„Man sollte Anteil nehmen an der Freude, der Schönheit, der Farbigkeit des Lebens. Je weniger man von den Schattenseiten des Lebens spricht, desto besser.“

—  Oscar Wilde, Eine Frau ohne Bedeutung
Eine Frau ohne Bedeutung - A Woman of No Importance, Eine Frau ohne Bedeutung, 1. Akt / Lord Illingworth Original engl.: "One should sympathise with the joy, the beauty, the colour of life. The less said about life's sores the better."

Jean Paul Foto
Friedrich Schiller Foto

„Ernst ist das Leben, heiter ist die Kunst.“

—  Friedrich Schiller, Wallensteins Lager
Wallenstein - Trilogie (1798-1799), Wallensteins Lager, Wallensteins Lager, Prolog

Sting Foto
Friedrich Dürrenmatt Foto
Elton John Foto
Edward Gibbon Foto

„Wind und Wellen sind immer auf der Seite des besseren Seefahrers.“

—  Edward Gibbon britischer Historiker 1737 - 1794
Geschichte des Verfalls und Untergang des Römischen Reiches "the winds and waves are always on the side of the ablest navigators." - "The decline and Fall of the Roman Empire", chap. LXVIII ccel.org http://www.ccel.org/g/gibbon/decline/volume2/chap68.htm

Noam Chomsky Foto
Dalida Foto

„Vergebt mir, das Leben ist mir unerträglich geworden.“

—  Dalida französische Schlagersängerin und Schauspielerin 1933 - 1987
Letzte Worte, Abschiedsbrief, 3. Mai 1987

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x