„Wahrheit, die Beweise benötigt, ist nur eine halbe Wahrheit.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 5. April 2021. Geschichte
Omar Khayyam Foto
Omar Khayyam44
persischer Mathematiker, Astronom, Philosoph und Dichter 1048 - 1131

Ähnliche Zitate

Khalil Gibran Foto
Adolf Hitler Foto
Karl Kraus Foto
Gottlob Frege Foto
Che Guevara Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Kase.O Foto
Robert Spaemann Foto

„Jeder Mensch ist selbst der Beweis, daß es eine absolute, nicht relativierbare Wahrheit tatsächlich gibt - diese lautet: Ich bin.“

—  Robert Spaemann deutscher Philosoph 1927 - 2018

Die Birke e.V., 19. Mai 2003 Zitat als pdf http://www.birke-ev.de/pdf/05_Mai03.pdf

Oscar Wilde Foto

„Wenn jemand so phantasielos ist, eine Lüge mit Beweisen zu stützen, kann er ebenso gut gleich die Wahrheit sagen.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Der Verfall der Lüge / Vivian
Original engl.: "If a man is sufficiently unimaginative to produce evidence in support of a lie, he might just as well speak the truth at once."
Der Verfall der Lüge - The Decay Of Lying

Peter Hahne Foto

„Wenn alles Wahrheit ist, ist nichts mehr Wahrheit.“

—  Peter Hahne deutscher Fernsehmoderator und Journalist 1952

Schluss mit lustig! Das Ende der Spaßgesellschaft. Lahr, 2004, ISBN 3-501-05180-8

Karl Marx Foto
Jacques Maritain Foto
Martin Luther King Foto
Aldous Huxley Foto
Pontius Pilatus Foto

„Was ist Wahrheit?“

—  Pontius Pilatus römischer Präfekt von Judäa zur Zeit von Jesus Christus -12 - 38 v.Chr

[Bibel Johannes, 18, 38, Luther]. Es handelt sich um eine rhetorische Frage. Pontius Pilatus bringt darin gegenüber Jesus von Nazareth seinen Zweifel an einer metaphysischen Wahrheitsdogmatik zum Ausdruck
lat.: "Quid est veritas?"
Zugeschrieben
Original: "τί ἐστιν ἀλήθεια;"

Thomas von Aquin Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Wie viel Wahrheit erträgt, wie viel Wahrheit wagt ein Geist?“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900

Ecce Homo/The Antichrist

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Natur ist Wahrheit; Kunst ist die höchste Wahrheit.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 14
Aphorismen

Thomas von Aquin Foto

Ähnliche Themen