„Die Musik ist imstande, bei Unglück in der Liebe zu trösten.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 13. Juni 2021. Geschichte
Diogenes von Sinope Foto
Diogenes von Sinope47
griechischer Philosoph, Schüler des Antisthenes -404 - -322 v.Chr

Ähnliche Zitate

Diogenes von Sinope Foto

„Die Musik ist imstande, bei Unglück in der Liebe zu trösten.“

—  Diogenes von Sinope griechischer Philosoph, Schüler des Antisthenes -404 - -322 v.Chr

Maurice Barrés Foto

„Das Unglück ist ebenso wie der Ruhm imstande, Energien zu wecken.“

—  Maurice Barrés französischer Schriftsteller 1862 - 1923

Der Appell an den Soldaten

Gabriel García Márquez Foto

„Sex ist der Trost, den Sie haben, wenn Sie keine Liebe haben können.“

—  Gabriel García Márquez kolumbianischer Schriftsteller, Journalist und Literaturnobelpreisträger 1927 - 2014

Franz von Assisi Foto
Paul Klee Foto

„Die Musik über alles lieben, heißt unglücklich sein.“

—  Paul Klee deutscher Maler und Grafiker 1879 - 1940

Tagebücher 1898-1918. Hrsg. von Felix Klee. Köln: DuMont Schauberg, 1957. S. 71

Ferdinando Galiani Foto

„Ich möchte lieber gerächt als gelobt werden. Dieses ist das Vergnügen der Lebenden, jenes der Trost der Toten.“

—  Ferdinando Galiani italienischer Ökonom 1728 - 1787

Gedanken und Beobachtungen

Frank Zappa Foto
Frank Zappa Foto

„Information ist nicht Wissen, Wissen ist nicht Weisheit, Weisheit ist nicht Wahrheit, Wahrheit ist nicht Schönheit, Schönheit ist nicht Liebe, Liebe ist nicht Musik, Musik ist das Beste.“

—  Frank Zappa amerikanischer Musiker 1940 - 1993

Packard Goose, Album: Joe's Garage Act III. Übersetzung: Benutzer:Hei ber
Original engl.: "Information is not knowledge. Knowledge is not wisdom. Wisdom is not truth. Truth is not beauty. Beauty is not love. Love is not music. Music is the best"

Igor Levit Foto

„Ich bin doch nicht nur der Trost-Igor.“

—  Igor Levit russisch-deutscher Pianist 1987

Quelle: https://www.spiegel.de/kultur/musik/pianist-igor-levit-und-das-corona-protokoll-ich-bin-doch-nicht-nur-der-trost-igor-a-853ca003-4f5d-43dd-8c43-3e0aa1e0b46e

Senta Berger Foto

„Liebe ist eine Komposition, bei der die Pausen genauso wichtig sind wie die Musik.“

—  Senta Berger österreichisch-deutsche Schauspielerin und Filmproduzentin 1941

Chavela Vargas Foto
Paulus von Tarsus Foto
Robert Hamerling Foto

„Trösten möchtest du mich, mein Freund? Dann mußt du den Schmerz mir // Nicht benehmen, er ist eben mein einziger Trost.“

—  Robert Hamerling österreichischer Schriftsteller, Dichter und Gymnasiallehrer 1830 - 1889

Der Tröster. In: Sinnen und Minnen. (2. Auflage), Hamburg und Leipzig: Richter. 1868. S. 192.

Kurt Cobain Foto

„Ich vermisse den Trost, traurig zu sein.“

—  Kurt Cobain US-amerikanischer Rockmusiker 1967 - 1994

„Die Juden sind unser Unglück. Die Juden sind das Unglück der Völker Russlands.“

—  Rudolf Konrad deutscher Militär, General der Gebirgstruppe im Dritten Reich 1891 - 1964

- Bundesarchiv-Militärarchiv Freiburg, Bestand RH 24-49-210

Leo Tolstoi Foto
Franz Grillparzer Foto

„Wenn das Unglück dem Verbrechen folgt, folgt öfter das Verbrechen noch dem Unglück!“

—  Franz Grillparzer österreichischer Dramatiker 1791 - 1872

Das goldene Vließ - Medea IV (Medea). Sämtliche Werke. Band 1, München [1960–1965], S. 947 zeno.org http://www.zeno.org/Literatur/M/Grillparzer,+Franz/Dramen/Das+goldene+Vlies/Medea/4.+Akt
Stücke

Albert Camus Foto
Jules Renard Foto

„Wenn man glücklich ist, so gibt es noch viel zu tun: das Trösten der anderen.“

—  Jules Renard französischer Schriftsteller 1864 - 1910

Tagebuch, 1897

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Im Unglück finden wir meistens die Ruhe wieder, die uns durch die Furcht vor dem Unglück geraubt wurde.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 70
Aphorismen

Ähnliche Themen