„Wissen entsteht nicht durch Zuhören ohne sich das Gehörte ins Gedächtnis zu prägen.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 7. August 2021. Geschichte
Dante Alighieri Foto
Dante Alighieri65
italienischer Dichter und Philosoph 1265 - 1321

Ähnliche Zitate

Herbert Wehner Foto
Michel De Montaigne Foto
Woody Allen Foto
Jacques Lacan Foto

„Sie wissen vielleicht, was er gesagt hat, aber nie, was der andere gehört hat.“

—  Jacques Lacan französischer Psychiater und Psychoanalytiker 1901 - 1981

Kai Meyer Foto

„Gehörte zur Unmenschlichkeit immer auch das Wissen um die wunden Punkte der Menschlichkeit?“

—  Kai Meyer Deutscher Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor 1969

Dschinnland

Jules Renard Foto

„Meine Phantasie, das ist mein Gedächtnis.“

—  Jules Renard französischer Schriftsteller 1864 - 1910

Ideen, in Tinte getaucht. Aus dem Tagebuch

„Ehe man das Gedächtnis eines Menschen rühmt, sollte man feststellen, was dieses Gedächtnis zu behalten pflegt.“

—  Heinrich Wolfgang Seidel Pfarrer und Schriftsteller 1876 - 1945

Aus dem Tagebuch der Gedanken und Träume
Aus dem Tagebuch der Gedanken und Träume. Piper München 1946

Ray Bradbury Foto

„Man kann die Leute nicht zum Zuhören bringen.“

—  Ray Bradbury US-amerikanischer Schriftsteller 1920 - 2012

Jiddu Krishnamurti Foto
Pierre Corneille Foto

„Ein Lügner muss ein gutes Gedächtnis haben.“

—  Pierre Corneille, Der Lügner

Pierre Corneille, Der Lügner
Zitate

Immanuel Kant Foto

„Das Romanlesen schwächt das Gedächtnis.“

—  Immanuel Kant deutschsprachiger Philosoph der Aufklärung 1724 - 1804

Über Pädagogik, Von der physischen Erziehung, A 81
Über Pädagogik (1803)

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Reden ist uns ein Bedürfnis, Zuhören ist eine Kunst.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Misattributed

„Sprechen Sie zu den Menschen, über sie selbst, und sie werden Ihnen stundenlang zuhören.“

—  Dale Carnegie US-amerikanischer Schriftsteller und Persönlichkeitstrainer 1888 - 1955

Michael Ende Foto

„Und ich bin ja auch Vater geworden. Und das sind Erfahrungen, die mich natürlich auch zutiefst prägen.“

—  Trystan Pütter deutscher Schauspieler 1980

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/ku-damm-star-trystan-puetter-ich-wollte-lieber-dahin-wo-die-luft-etwas-mehr-brennt-17239992.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Gabriel García Márquez Foto
Arthur Schopenhauer Foto
Benjamin Stein Foto

„Unser Gedächtnis ist der wahre Sitz unseres Ich.“

—  Benjamin Stein deutscher Schriftsteller, Journalist, Publizist 1970

The Canvas

Benjamin Franklin Foto

„Gläubiger haben ein besseres Gedächtnis als Schuldner.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

Ähnliche Themen