„Das Schlimmste: Einige Zeit nach meinem Tod werde ich richtig entdeckt.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 2. März 2022. Geschichte
Charles Bukowski Foto
Charles Bukowski115
US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994

Ähnliche Zitate

Sophokles Foto

„Auch das Schlimmste, was ich muss leiden, ist ein schöner Tod.“

—  Sophokles, Ajax

Antigone / Antigone
Aias (455–450 v. Chr.), Antigone (442 v. Chr.)

Tedros Adhanom Ghebreyesus Foto

„Jetzt ist nicht die richtige Zeit für Panik.“

—  Tedros Adhanom Ghebreyesus 1965

https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/coronavirus-panik-ist-unangemessen-sorge-leider-nicht-kommentar-a-ee36b757-1c94-4263-a4b4-fb03699504f6

Charles Darwin Foto
Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski Foto

„Ein Gast zu ungelegener Zeit ist schlimmer als ein Tatarenüberfall.“

—  Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewski russischer Schriftsteller und Kritiker 1828 - 1889

Was tun? Aus dem Russischen übersetzt von Manfred Hellmann und Hermann Gleistein. Berlin: Aufbau-Verlag, 1952. S. 355

Stefan Hölscher Foto
Harrison Ford Foto
Citát „Warte nicht. Die Zeit wird niemals genau richtig sein.“
Napoleon Hill Foto

„Warte nicht. Die Zeit wird niemals genau richtig sein.“

—  Napoleon Hill US-amerikanischer Schriftsteller 1883 - 1970

Woody Allen Foto
Arturo Pérez-Reverte Foto
Charles Bukowski Foto
Ernest Hemingway Foto
Miguel de Cervantes Foto
Ernst Jünger Foto
Ewald Christian von Kleist Foto
Wilhelm Von Humboldt Foto

„Ich habe lange genug an der offenen Tür des Todes gestanden; es wird Zeit hinauszutreten und sie hinter mir zuzumachen.“

—  Wilhelm Von Humboldt deutscher Gelehrter, Staatsmann und Begründer der Universität Berlin 1767 - 1835

Letzte Worte, als er in den Armen seines Bruders starb
Letzte Worte

Martin Luther King Foto

Ähnliche Themen