„Immer geht irgendwo die Sonne auf; der Tau trocknet nie auf einmal; immer regnet es irgendwo; stets steigt Dunst auf. Ewiger Sonnenaufgang, ewiger Sonnenuntergang, ewige Morgenröte.“

—  John Muir

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
John Muir Foto
John Muir19
schottisch-US-amerikanischer Universalgelehrter 1838 - 1914

Ähnliche Zitate

John Muir Foto
Conrad Ferdinand Meyer Foto

„Ewig jung ist nur die Sonne, sie allein ist ewig schön.“

—  Conrad Ferdinand Meyer Schweizer Dichter des Realismus 1825 - 1898

Ewig jung ist nur die Sonne. In: Das Oxforder Buch deutscher Dichtung vom 12ten bis zum 20sten Jahrhundert. Hrsg. von H. G. Fiedler. Oxford, 1911. S. 444.

James Joyce Foto
Friedrich Maximilian Klinger Foto

„Vernunft und Gefühl sind die Sonne und der Mond am moralischen Firmament. Immer nur in der heißen Sonne würden wir verbrennen; immer nur im kühlen Mond würden wir erstarren.“

—  Friedrich Maximilian Klinger deutscher Dichter, russischer General 1752 - 1831

Betrachtungen und Gedanken über verschiedene Gegenstände. Nr. 115. Aus: Werke, Band 11, Leipzig: Fleischer. 1832. S. 95.

Walt Whitman Foto
Walt Whitman Foto
Robert Browning Foto

„Meine Sonne geht unter um wieder aufzugehen.“

—  Robert Browning englischer Dichter und Dramatiker 1812 - 1889

Emily Dickinson Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Es ist mir in den Wissenschaften gegangen wie einem, der früh aufsteht, in der Dämmerung die Morgenröte, sodann aber die Sonne ungeduldig erwartet und doch, wie sie hervortritt, geblendet wird.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Maximen und Reflexionen 372
Theoretische Schriften, Maximen und Reflexionen (1833), Sonstiges alphabetisch geordnet

Friedrich de la Motte Fouqué Foto

„Man geht aus Nacht in Sonne, // Man geht aus Graus in Wonne, // Aus Tod in Leben ein.“

—  Friedrich de la Motte Fouqué deutscher Dichter der Romantik 1777 - 1843

Der Zauberring - ein Ritterroman, Zweiter Theil, Zweite verbesserte Auflag, bei Johann Leonhard Schrag, Nürnberg 1816, S. 15,

Gotthold Ephraim Lessing Foto

„Die Kerze des Lügners brennt bis zum Sonnenuntergang.“

—  Lügner

Aus der Türkei
Sprichwörter und Volksmund

Anne Frank Foto
Fernando Pessoa Foto
Pablo Picasso Foto
Helen Keller Foto

Ähnliche Themen