„Du wirst von Menschen verursachte Schrecken sehen, die über dein Verständnis hinausgehen.“

Original

You may live to see man-made horrors beyond your comprehension.

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 1. März 2021. Geschichte
Nikola Tesla Foto
Nikola Tesla46
Erfinder und Physiker 1856 - 1943

Ähnliche Zitate

John Locke Foto

„Keines Menschen Kenntnis kann über seine Erfahrung hinausgehen.“

—  John Locke englischer Philosoph und Vordenker der Aufklärung 1632 - 1704

Über den menschlichen Verstand (1671, 1690)
Über den menschlichen Verstand

Ferdinand von Schill Foto

„Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.“

—  Ferdinand von Schill preußischer Offizier 1776 - 1809

Ansprache auf dem Marktplatz von Arneburg an der Elbe am 12. Mai 1809 in Anspielung auf [Bibel Psalm, 73, 19, LUT] . Zitiert in: Georg Büchmann: Geflügelte Worte. Der Zitatenschatz des deutschen Volkes. 19. Auflage. Berlin, 1898. S. 525 f. http://www.susning.nu/buchmann/0559.html, nach Johann Christian Ludwig Haken: Ferdinand von Schill. Eine Lebensbeschreibung nach Original-Papieren. Zweites Bändchen. F.A. Brockhaus Leipzig 1824, S. 88 books.google http://books.google.de/books?id=SJMUAAAAQAAJ&pg=PA88&dq=schrecken

Jeff Kinney Foto
Giovanni Boccaccio Foto

„Wir sehen jedoch täglich, dass dasjenige, was uns am meisten Vergnügen macht, wenn wir es in gar zu großem Übermaße genießen, uns oft am ersten Überdruss verursacht.“

—  Giovanni Boccaccio, buch Decamerone

Decamerone, 4. Tag, 3. Erzählung
Original ital.: "noi veggiamo tutto il giorno avvenire che, quantunque le cose molto piacciano, avendone soperchia copia rincrescono."

Menandros Foto

„Das Beste im Leben ist, Verständnis für alles Schöne zu haben.“

—  Menandros griechischer Dichter -342 - -291 v.Chr

Sentenzen in Monostichen

Kristina Schröder Foto

„Interkulturelle Kompetenz heißt nicht, Verständnis für alles und jeden zu haben.«“

—  Kristina Schröder deutsche Politikerin (CDU), MdB, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend 1977

Kristina Schröder, zitiert im FOCUS 42/2010 vom 18. Oktober 2010, Focus Magazin Verlag GmbH, München, Seite 41.

Citát „Alles, was uns an anderen irritiert, kann uns zu einem tieferen Verständnis von uns selbst führen.“
Carl Gustav Jung Foto
Friedrich Schiller Foto
Richard Bach Foto
Daniel Kehlmann Foto
Stephen King Foto
George Orwell Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Verständnis des Schönen und Begeisterung für das Schöne sind Eins.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorisms (1880/1893)

Stephen King Foto
Ernst Jünger Foto
Che Guevara Foto
Friedrich Hebbel Foto

„Der Mensch ist ein Blinder, der vom Sehen träumt.“

—  Friedrich Hebbel deutscher Dramatiker und Lyriker 1813 - 1863

Tagebücher 1, 1421 (1839). S. 306.
Tagebücher

Ludwig Uhland Foto

„Denn was er sinnt, ist Schrecken, und was er blickt, ist Wuth.“

—  Ludwig Uhland Dichter, Literaturwissenschaftler und Landtagsabgeordneter 1787 - 1862

Balladen: Des Sängers Fluch. Aus: Gedichte. Wohlfeile Ausgabe. 3. Auflage. Stuttgart und Tübingen: Cotta, 1854. S. 388
Gedichte

Alfred Hitchcock Foto

„Es gibt keinen Schrecken im Knall, nur in der Erwartung dessen.“

—  Alfred Hitchcock britischer Filmregisseur und -produzent 1899 - 1980

Heraklit Foto

„Das Lernen vieler Dinge lehrt nicht Verständnis.“

—  Heraklit griechischer vorsokratischer Philosoph -535

Fragmente, B 40
(alternativ: "Viel Wissen bedeutet noch nicht Verstand.")
Original altgriech.: "πολυμαθίη νόον οὐ διδάσκει."

Ähnliche Themen