„Die Art und Weise, alles zu lieben, ist zu erkennen, dass es verloren gehen könnte.“

Original

The way to love anything is to realize that it might be lost.

Quelle: Influence: The Psychology of Persuasion

Letzte Aktualisierung 28. April 2019. Geschichte

Ähnliche Zitate

Kase.O Foto
Ingeborg Bachmann Foto

„Mein Teil, es soll verloren gehen.“

—  Ingeborg Bachmann österreichische Schriftstellerin 1926 - 1973

Schlusszeile von Bachmanns letztem Gedicht Keine Delikatessen. Werke Band 1 (Gedichte usw.). Piper 1978, S. 173

Friedrich Von Bodenstedt Foto
Benjamin Lebert Foto
Blaise Pascal Foto

„Unter den Gelehrten sind die Fremdwörter eine Art wissenschaftlicher Freimaurerhändedruck, an dem sich die Eingeweihten erkennen.“

—  Ludwig Reiners deutscher Fabrikant, Kaufmann und Schriftsteller 1896 - 1957

Stilkunst V, Licht und Schatten der Fremdwörterei

Muhammad Ali Foto
Johann Georg Hamann Foto

„Die Freundschaft ist ein Kapital, von dem die Zinsen niemals verloren gehen.“

—  Johann Georg Hamann deutscher Philosoph und Schriftsteller 1730 - 1788

An J. G. Lindner, 1756. Aus: Neue Hamanniana. Briefe und andere Dokumente. Hrg. von Dr. Heinrich Weber. München: Beck, 1905. S. 32.

„Millionen von Arbeitsstunden gehen jedes Jahr durch unzureichende Lehrbücher verloren.“

—  Ludwig Reiners deutscher Fabrikant, Kaufmann und Schriftsteller 1896 - 1957

Stilkunst, Ein Lehrbuch deutscher Prosa. Neubearbeitung Stefan Meyer und Jürgen Schiewe, C.H. Beck München 2004. IV, Die Kunst zu lehren. S. 339 books.google https://books.google.de/books?id=scRd4cdd-1IC&pg=PA339&dq=Arbeitsstunden

Walt Whitman Foto
Stephen King Foto
Milan Kundera Foto
Miguel de Cervantes Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Kase.O Foto
Ernst Jünger Foto
Al Gore Foto
Wolfgang Amadeus Mozart Foto
Isabel Allende Foto
Charles Bukowski Foto

„Liebe ist eine Art Vorurteil.“

—  Charles Bukowski US-amerikanischer Dichter und Schriftsteller 1920 - 1994

Ähnliche Themen