„Wenn wir nur das Unrecht hassen und nicht Diejenigen, die es thun, werden wir unsere Kampfgenossen und unsere Feinde lieben.“

Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Marie von Ebner-Eschenbach137
österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916
Werbung

Ähnliche Zitate

Friedrich Nietzsche Foto
Jesus von Nazareth Foto
Werbung
Friedrich Von Bodenstedt Foto

„Ungöttlich ist Haß, // und göttlich nur die Liebe!“

— Friedrich Von Bodenstedt deutscher Schriftsteller 1819 - 1892
Tausend und Ein Tag im Orient. Zweiter Band. Berlin 1865. Seite 140.

Ludwig Börne Foto

„Es ist leicht den Haß, schwer die Liebe, am schwersten Gleichgültigkeit zu verbergen.“

— Ludwig Börne deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker 1786 - 1837
Das Staatspapier des Herzens. Fragmente und Aphorismen. Hg. von Werner Ehrenforth. Köln: Bund-Verlag, 1987. ISBN 3-7663-3036-5. gutenberg. de

Kurt Cobain Foto
Jonathan Swift Foto

„Wir haben Religion genug, um einander zu hassen, aber nicht genug, um einander zu lieben.“

— Jonathan Swift englisch-irischer Schriftsteller und Satiriker 1667 - 1745
Gedanken über verschiedene Gegenstände / Thoughts on Various Subjects

Douglas Adams Foto

„Das Leben", sagte Marvin schwermütig, "hasse oder ignoriere es, lieben kannst du's nicht.“

— Douglas Adams britischer Schriftsteller 1952 - 2001
Per Anhalter durch die Galaxis/Das Restaurant am Ende des Universums

Werbung
Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Der Haß ist parteiisch, aber die Liebe ist es noch mehr.“

— Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Die Wahlverwandtschaften I, 13

 Sophokles Foto

„Nie, auch nicht wenn er starb, lieb ich den Feind.“

—  Sophokles klassischer griechischer Dichter -496 - -406 v.Chr
Antigone, 522 / Kreon

Anton Tschechow Foto
Werbung
Don Marquis Foto

„Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.“

— Don Marquis US-amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Journalist 1878 - 1937
zitiert bei Julia Schramm: Klick mich. Bekenntnisse einer Internet-Exhibitionistin. Knaus 2012. Dank books. google

Alexander Issajewitsch Solschenizyn Foto
Martin Luther King Foto
Friedrich Heinrich Jacobi Foto
Nächster