„Leben und leben lassen.“

Přisuzované výroky

Themen
lassen, leben
Arthur Schopenhauer Foto
Arthur Schopenhauer160
deutscher Philosoph 1788 - 1860

Ähnliche Zitate

Richard Rothe Foto

„Es gibt Menschen, die nur leben, was Andre ihnen vom Leben übrig lassen.“

—  Richard Rothe deutscher evangelischer Theologe 1799 - 1867

Stille Stunden, Verlag von Hermann Koelling 1872, S. 120

Tycho Brahe Foto

„Lass mein Leben nicht vergeblich gewesen sein.“

—  Tycho Brahe dänischer Astronom 1546 - 1601

Letzte Worte, 24. Oktober 1601
Original lat.: "Ne frustra vixisse videar."

Carlos Slim Helú Foto
Kurt Cobain Foto
Eduard von Bauernfeld Foto

„Lass das lange Vorbereiten, // Fang dein Leben an beizeiten.“

—  Eduard von Bauernfeld österreichischer Lustspieldichter 1802 - 1890

Poetisches Tagebuch

Ludwig Anzengruber Foto

„Man sollte wirklich nur die zusammen leben lassen, die ohne einander sterben würden.“

—  Ludwig Anzengruber österreichischer Dramatiker, Erzähler und Lyriker 1839 - 1889

Sämtliche Werke, Band 8: Gott und Welt. Aphorismen aus dem Nachlasse nach den Handschriften hrsg. von Otto Rommel. Wien: Schroll & Co., 1920. S. 169.

Eduard von Bauernfeld Foto

„Laß das lange Vorbereiten, // Fang' dein Leben an bei Zeiten.“

—  Eduard von Bauernfeld österreichischer Lustspieldichter 1802 - 1890

Gedichte, F. A. Brockhaus, Leipzig 1852, S. 277,

Oscar Wilde Foto
Johann Amos Comenius Foto
Anselm von Canterbury Foto
Rabindranath Tagore Foto
Deepak Chopra Foto
Ralph Waldo Emerson Foto
Helmut Qualtinger Foto

„In Wien mußt' erst sterben, damit sie dich hochleben lassen. Aber dann lebst' lang.“

—  Helmut Qualtinger österreichischer Kabarettist und Schriftsteller 1928 - 1986

Necrology in german magazine DER SPIEGEL 6. Okt. 1986 http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13519800.html. Sometimes falsely attributed to Johann Hölzel, known as the musician Falco.

Josef Stalin Foto
Werner Bergengruen Foto

„Laß mich, Engel, nicht allein, wenn die letzte Nacht sich rötet. Daß den Tod das Leben tötet, präge jeder Ader ein. Engel, laß mich nicht allein.“

—  Werner Bergengruen deutschbaltischer Schriftsteller 1892 - 1964

An den Engel. In: Mit tausend Ranken. Gedichte. Zürich: Verlag Arche 1956, S. 81 books.google https://books.google.de/books?hl=de&id=dORJAAAAMAAJ&dq=engel

Brad Pitt Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Denn das Leben ist die Liebe // Und des Lebens Leben Geist“

—  Johann Wolfgang von Goethe, buch West-östlicher Divan

West-östlicher Divan, zitiert in Julius Stenzel: Zur Entwicklung des Geistbegriffs in der griechischen Philosophie (1956), abgedruckt in Um die Begriffswelt der Vorsokratiker / (von Kurt Rietzler u. a.) ; hg. von Hans-Georg Gadamer. - Darmstadt : Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1968. (Wege der Forschung ; 9), S. 214

Bob Marley Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x