„Was andere als unsere Errungenschaften betrachten, ist oft nicht das, was wir selbst so sehen.“

A Reading Diary: A Passionate Reader's Reflections on a Year of Books

Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Alberto Manguel Foto
Alberto Manguel8
argentinischer Schriftsteller 1948

Ähnliche Zitate

Stephen Hawking Foto
Dalai Lama Foto

„Ich betrachte mich oft als halber Marxist und halber Buddhist.“

—  Dalai Lama 14. Dalai Lama 1935

Pressekonferenz beim Waldzell Meeting im Stift Melk, Mittwoch, 19. September 2007; standard.at http://derstandard.at/?url=/?id=3041506

Liselotte von der Pfalz Foto

„… ich bin alle mein leben häßlich gewesen, drum habe ich keine lust nehmen können, mein bärenkatzenaffengesicht im spiegel zu betrachten, also kein wunder, daß ich mich nicht oft betracht habe.“

—  Liselotte von der Pfalz Prinzessin von der Pfalz, durch Heirat Herzogin von Orléans und Schwägerin Ludwigs XIV. 1652 - 1722

Brief vom 26. Oktober 1704 an ihre Tante Sophie von Hannover. Sigrun Paas: Das ‚bärenkatzenaffengesicht‘ der Liselotte von der Pfalz in ihren Bildnissen, in: Liselotte von der Pfalz – Madame am Hofe des Sonnenkönigs, Universitätsverlag C. Winter, Heidelberg 1996, S. 65

Virginia Woolf Foto
Ralph Waldo Emerson Foto
Khalil Gibran Foto
Vince Lombardi Foto
Napoleon Hill Foto
Platón Foto

„Doch oft seh ich "Randgruppen", nicht über ihren Tellerrand gucken, wenn sie Liebe beanspruchen doch Andersdenkende anspucken.“

—  KAPSO

Quelle: KAPSO - Mein Appell (2021) vom Album KAPSOLUTION (2021)

Warren Farrell Foto

„Die Herausforderung besteht darin, über den Feminismus hinauszugehen, ohne seine Errungenschaften herabzusetzen.“

—  Warren Farrell US-amerikanischer Autor und Bürgerrechtler 1943

„Mythos Männermacht“, 1995, S. 22

„Die Papst-Kritik am Werterelativismus verkennt die Errungenschaften moderner Gesellschaften.“

—  Norbert Bolz deutscher Medien- und Kommunikationstheoretiker 1953

Die Welt, 23. April 2005 http://www.welt.de/print-welt/article666890/Werdet_erwachsen.html

Karl Kraus Foto
Martha Graham Foto
Stephen Hawking Foto
Max Planck Foto
Leo Tolstoi Foto
Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Wir verlangen sehr oft nur deshalb Tugenden von anderen, damit unsere eigenen Fehler sich bequemer breitmachen können.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 6
Aphorismen

Paul Dukas Foto
Citát „Empathisch zu sein, bedeutet, die Welt durch die Augen der anderen zu sehen und nicht unsere Welt in ihren Augen.“
Carl R. Rogers Foto

Ähnliche Themen