„Wer sich mit niemandem überwerfen möchte, macht sich zum Sklaven aller.“

Gedanken

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Sully Prudhomme Foto
Sully Prudhomme30
französischer Dichter 1839 - 1907

Ähnliche Zitate

Citát „Wir sind die Sklaven von dem, was uns nicht glücklich macht.“

„Wir sind die Sklaven von dem, was uns nicht glücklich macht.“

—  Hans Arndt österreichischer Architekt, Zivilingenieur und Konsulent für Hochbau 1904 - 1971

Im Visier, Aufgespürt

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Niemand ist mehr Sklave, als der sich für frei hält, ohne es zu sein.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, buch Die Wahlverwandtschaften

Die Wahlverwandtschaften, Hamburger Ausgabe, Bd. 6 (Romane und Novellen I), dtv Verlag, München, 1982, S. 397 (II,5), http://www.zeno.org/nid/20004855450
Elective Affinities (1809)

Arturo Pérez-Reverte Foto
Steve Jobs Foto
Emily Dickinson Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich hat, ist ein Sklave.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Menschliches, Allzumenschliches

I, Aph. 283
Menschliches, Allzumenschliches

Mark Twain Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Milton Friedman Foto

„Niemand gibt das Geld anderer Leute so sorgsam aus wie das eigene. Niemand geht mit den Ressourcen anderer so sorgsam um wie mit den eigenen. Wer also Effektivität und Effizienz möchte, wer sorgsame Verwendung gewährleisten will, der muss dies mittels Privateigentum tun.“

—  Milton Friedman US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Nobelpreisträger 1912 - 2006

Rede zur Eröffnung des Cato-Institutes http://www.cato.org/speeches/sp-mf050693.html, 6. Mai 1993
Original engl.: "Nobody spends somebody else's money as carefully as he spends his own. Nobody uses somebody else's resources as carefully as he uses his own. So if you want efficiency and effectiveness, if you want knowledge to be properly utilized, you have to do it through the means of private property."

Fjodor Dostojewski Foto

„Am Ende werden sie uns ihre Freiheit zu Füßen legen und zu uns sagen 'Macht uns zu euren Sklaven, aber füttert uns'.“

—  Fjodor Dostojewski, buch Die Brüder Karamasow

Die Brüder Karamasow, Kapitel »Der Großinquisitor«
Die Brüder Karamasow

Isabel Allende Foto
Pablo Neruda Foto
Heraklit Foto
Johann Geiler von Kaysersberg Foto

„Wer mit sich selbst uneins ist, der ist niemands Freund.“

—  Johann Geiler von Kaysersberg deutscher Prediger und Theologe 1445 - 1510

Das Seelenparadies

„Wer die Umstände für sich hat, dem ist niemand gewachsen.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 229/230

John Lennon Foto
Clive Staples Lewis Foto

„Wer bist du? Niemand. Wer ist Porridge? DIE WICHTIGSTE PERSON, DIE ES GIBT!“

—  Clive Staples Lewis irischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler 1898 - 1963

Andy Warhol Foto

„Ich möchte nicht schlau sein, denn schlau sein macht depressiv.“

—  Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

Clive Staples Lewis Foto

„Integrität macht das Richtige, auch wenn niemand sie wahrnimmt.“

—  Clive Staples Lewis irischer Schriftsteller und Literaturwissenschaftler 1898 - 1963

Ähnliche Themen