„„Hat die Religion Narrenfreiheit, oder gilt das Grundgesetz?“ - "Streit ums Beschneidungs-Urteil - Religionsfreiheit ade?" ARD, 11. Juli 2012 bei Anne Will. youtube. com, Zitat in der 42:30 Minute“

Holm Putzke1
deutscher Rechtswissenschaftler 1973
Werbung

Ähnliche Zitate

Abraham a Sancta Clara Foto

„Behutsamkeit // Gewinnt den Streit.“

— Abraham a Sancta Clara deutscher Theologe, Prediger und Schriftsteller 1644 - 1709
Etwas für Alle

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Sie streiten sich, [.. ] um Freiheitsrechte; // Genau besehn, sind's Knechte gegen Knechte.“

— Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Faust II, Vers 6962 f./ Mephistopheles

Werbung
Maria II. von England Foto

„die Glaubwürdigkeit des Zitates sei anheimgestellt.“

— Maria II. von England Königin von England, Schottland und Irland 1662 - 1694

Brigitte Zypries Foto

„populationen leben den stil der zitate, derer sie mächtig sind“

— Oswald Wiener österreichischer Schriftsteller, Sprachtheoretiker und Kybernetiker 1935
die verbesserung von mitteleuropa, roman. Rowohlt, 1969. S. XIII. ISBN 3-499-11495-X

Alfred Delp Foto

„In wenigen Minuten werde ich mehr wissen als Sie“

— Alfred Delp deutscher Jesuit und Widerstandskämpfer 1907 - 1945
Letzte Worte zum Gefängnispfarrer, Quelle: Hans Rothfels, Die deutsche Opposition gegen Hitler. Eine Würdigung. Frankfurt a. M. 1969, Neuauflage Manesse Verlag, 1994, Seite 33 unten

Johann Gottfried Seume Foto

„Über einen Regenten muß man kein Urteil haben, als bis er zwanzig Jahre regiert hat.“

— Johann Gottfried Seume 1763 - 1810
Prosaschriften. Mit einer Einleitung von Werner Kraft, Köln: Melzer, 1962. Apokryphen. S. 1308

Torquato Tasso Foto

„Wer lebt, soll nimmer mit den Toten streiten.“

— Torquato Tasso italienischer Dichter 1544 - 1595
Gerusalemme liberata, XIII, 39

Werbung
Gerhard Uhlenbruck Foto
Franz Schmidberger Foto

„Urteil kommt zuwege durch Stillstand der Kritik.“

— Emil Gött deutscher Schriftsteller 1864 - 1908
Im Selbstgespräch

Marie von Ebner-Eschenbach Foto
Werbung
Andy Warhol Foto

„Jeder wird seine 15 Minuten Ruhm einmal genießen.“

— Andy Warhol amerikanischer Grafiker, Künstler, Filmemacher und Verleger 1928 - 1987

 Horaz Foto

„Eine Definition soll Streit ausschließen.“

—  Horaz römischer Dichter -65 - -8 v.Chr
Epistulae 2,1,38

Carl Spitteler Foto

„Besser auseinanderfliehn in Einigkeit // Als immerdar beisammen sein mit Zank und Streit.“

— Carl Spitteler 1845 - 1924
Olympischer Frühling, I, Sechster Gesang: Ankunft. Zürich: Artemis Verlag, 1945. gutenberg. de

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Mit Worten lässt sich trefflich streiten.“

— Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Faust I, Vers 1997 / Mephistopheles

Nächster