„Denn unser Leib hat einmal den Fehler, dass er umso mehr Bedürfnisse entdeckt, je mehr er gepflegt wird.“

Weg der Vollkommenheit

Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Theresa von Ávila Foto
Theresa von Ávila11
Karmelitin, Mystikerin, Kirchenlehrerin und Heilige der kat… 1515 - 1582

Ähnliche Zitate

Theresa von Ávila Foto

„So hat auch unser Leib dieß Gebrechen an sich, daß er um so mehrere Bedürfnisse entdeckt und, vorschützt, je mehr man seiner pfleget.“

—  Theresa von Ávila Karmelitin, Mystikerin, Kirchenlehrerin und Heilige der katholischen Kirche 1515 - 1582

Weg zur Vollkommenheit, Elftes Hauptstück, S. 59, books.google.de https://books.google.de/books?id=EGBaAAAAcAAJ&pg=PA59&dq=Gebrechen+an+sich
Weg zur Vollkommenheit

Johannes vom Kreuz Foto

„Du wirst umso mehr etwas sein, je weniger du in allem sein willst.“

—  Johannes vom Kreuz spanischer Dichter, Mystiker und Kirchenlehrer 1542 - 1591

Der Berg der Vollkommenheit

Tanizaki Jun’ichirō Foto
Laotse Foto

„Je geschickter die Menschen, umso mehr seltene Waren.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604

Kapitel 57; Übersetzung Ernst Schwarz, 1978

Laotse Foto

„Je mehr Verbote, umso ärmer das Volk.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604

Kapitel 57

Leo Tolstoi Foto

„Je mehr Verfolgung, umso offensichtlicher wird die Wahrheit.“

—  Leo Tolstoi, buch Auferstehung

Tagebücher, 1893
Auferstehung, Tagebücher (1852-1910)

Henri Fréderic Amiel Foto

„Ein Irrtum ist umso gefährlicher, je mehr Wahrheit er enthält.“

—  Henri Fréderic Amiel Schweizer Schriftsteller und Philosoph 1821 - 1881

Original franz.: "Une erreur est d'autant plus dangereuse qu'elle contient plus de vérité." - Grains de Mil, Poésis et Pensées, Joel Chrbuliez, Libraire-editeur, Paris 1854, Pensèes, CXXVI. Paradoxe, S.181,

Blaise Pascal Foto

„Je mehr Einsicht man hat, desto mehr Größe und Niedrigkeit entdeckt man im Menschen.“

—  Blaise Pascal französischer Mathematiker, Physiker und Literat (* 19. Juni 1623; † 19. August 1662) 1623 - 1662

Pensées VII, 443
Original franz.: "A mesure qu'on a plus de lumière, on découvre plus de grandeur et plus de bassesse dans l'homme."

Laotse Foto

„Je mehr scharfe Waffen im Volk, umso wirrer der Staat.“

—  Laotse legendärer chinesischer Philosoph -604

Kapitel 57

Francesco de Sanctis Foto

„Die Wissenschaft wächst auf Kosten des Lebens. Je mehr man dem Gedanken gibt, umso mehr entzieht man sich der Tat.“

—  Francesco de Sanctis italienischer Literaturhistoriker und -kritiker und Politiker 1817 - 1883

Über die Wissenschaft und das Leben

Jean Jacques Rousseau Foto

„Der Leib hat so wie der Geist seine Bedürfnisse.“

—  Jean Jacques Rousseau, buch Emile oder über die Erziehung

Abhandlung über die Wissenschaften und Künste
Emile oder über die Erziehung (1762)

Egon Friedell Foto

„Kultur ist Reichtum an Problemen, und wir finden ein Zeitalter um so aufgeklärter, je mehr Rätsel es entdeckt hat.“

—  Egon Friedell österreichischer Schriftsteller, Kulturphilosoph, Religionswissenschaftler, Historiker, Dramatiker, Theaterkritiker, Jo… 1878 - 1938

Abschaffung des Genies. Essays bis 1918. Hrsg. von Heribert Illig. 2. Auflage. Wien und München: Löcker, 1984. S. 237. ISBN 3854090676; die Kurzfassung "Kultur ist Reichtum an Problemen" findet sich je nach Ausgabe als Marginalie in der Kulturgeschichte der Neuzeit. Erstes Buch: Renaissance und Reformation, Viertes Kapitel: La Rinascita bzw. auf jeden Fall im Inhaltsverzeichnis (s. z.B. https://archive.org/details/KulturgeschichteDerNeuzeit/page/n3)

Maxim Gorki Foto
Aristoteles Foto

„Je mehr ich weiß, um so mehr weiß ich, dass ich nicht(s) weiß.“

—  Aristoteles klassischer griechischer Philosoph -384 - -321 v.Chr

Angeblich Einstein, aber finde keine seriöse Quelle; Zitat von Aristoteles war "Ich weiss, dass ich nichts weiss" https://de.wikipedia.org/wiki/Ich_weiß,_dass_ich_nichts_weiß

Georg von Frundsberg Foto

„Je mehr Feind, je mehr Glück.“

—  Georg von Frundsberg deutscher Soldat und Landsknechtsführer 1473 - 1528

Überliefert bei Julius Wilhelm Zincgref, Apophthegmata

Kurt Drawert Foto

„Über Wahrheit habe ich immer wieder nachgedacht, während ich schrieb, und das umso mehr, je konkreter und damit wiedererkennbarer Dinge und Personen erzählt worden sind.“

—  Kurt Drawert deutscher Schriftsteller 1956

Quelle: https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/autoren/kurt-drawert-ich-suche-etwas-von-dem-ich-nur-weiss-dass-es-mir-fehlt-16926853.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Rudolf Steiner Foto

„Das Heil einer Gesamtheit von zusammenarbeitenden Menschen ist um so größer, je weniger der einzelne die Erträgnisse seiner Leistungen für sich beansprucht, das heißt, je mehr er von den Erträgnissen an seine Mitarbeiter abgibt, und je mehr seine eigenen Bedürfnisse nicht aus seinen Leistungen, sondern aus den Leistungen der anderen befriedigt werden.“

—  Rudolf Steiner österreichischer Esoteriker, Philosoph, Schriftsteller und Begründer der Anthroposophie 1861 - 1925

Geisteswissenschaft und soziale Frage. In: Luzifer-Gnosis, Grundlegende Aufsätze zur Anthroposophie 1903–1908 (GA 34) S. 213
Das Miteinander der Menschen

Francesco de Sanctis Foto
Bud Spencer Foto

„Ich liebe das gute Essen. Und je älter man wird, umso mehr spürt man, dass Essen wie Sex ist, ein körperliches Lustgefühl, das mitunter zu einer Art Orgasmus führt.“

—  Bud Spencer italienischer Schauspieler 1929 - 2016

Interview im Stern 13. Juni 2001 "Was macht eigentlich Bud Spencer?" http://www.stern.de/lifestyle/leute/was-macht-eigentlich-bud-spencer-72513.html

Ähnliche Themen