„Jesus wollte diese Kirche nicht!“

Überschrift des Interviews in: DER SPIEGEL 51/1991 http://www.spiegel.de/spiegel/a-56578.html vom 23. Dezember 1991. Im eigentlichen Text des Interviews findet sich die Aussage in dieser Form nicht.
Zugeschrieben

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 3. Juni 2021. Geschichte
Themen
kirche, jesus
Eugen Drewermann Foto
Eugen Drewermann6
katholischer Theologe und Psychotherapeut 1940

Ähnliche Zitate

Alfred Loisy Foto

„Was Jesus verkündete, war das Reich Gottes, und was kam, war die Kirche.“

—  Alfred Loisy französischer katholischer Theologe und Historiker 1857 - 1940

„Jesus hat das in Kürze anbrechende Reich Gottes erwartet, gekommen ist die Kirche.“

—  Gerd Lüdemann deutscher Theologe und Hochschullehrer 1946

„Warum die Kirche lügen muss“ http://www.kreudenstein-online.de/Bibelkritik/Kirche_luegt.htm

Peter Hahne Foto

„Es wird eher Jesus wieder auf die Welt kommen, als dass in der katholischen Kirche Frauen zu Priesterinnen geweiht werden.“

—  Peter Hahne deutscher Fernsehmoderator und Journalist 1952

in der Johannes B. Kerner Show, am 5. April 2005

Manfred Weber Foto
Thomas Hobbes Foto

„Unsere Spiritualität besteht letztlich darin: Jesus zu sein, Jesus zu leben, Jesus zu sterben.“

—  Madeleine Delbrêl französische Schriftstellerin 1904 - 1964

"Notre esprit, mon petit, il est, en résumé, d'être Jésus, de vivre Jésus, de mourir Jésus." - Eblouie par dieu, 2004, p. 231
Quelle: Deine Augen in unseren Augen - Die Mystik der Leute von der Straße. Ein Lesebuch Hg. von Annette Schleinzer. Verlag Neue Stadt München 2015, ISBN 978-3-7346-1026-4, S. 84

Uta Ranke-Heinemann Foto

„Aber, wenn immer eine Befreiung der Frau geschah, dann bestimmt nicht dank der Kirche, sondern trotz der Kirche und schon gar nicht in der Kirche.“

—  Uta Ranke-Heinemann deutsche katholische Theologin und Autorin 1927

Süddeutsche Zeitung, Interview: "2000 Jahre Geringschätzung der Frau", 23. Februar 2007 sueddeutsche.de http://www.sueddeutsche.de/politik/295/393085/text/

Johannes Paul II. Foto

„Auch Jesus ist nicht vom Kreuz gestiegen.“

—  Johannes Paul II. 264. Papst der katholischen Kirche 1920 - 2005

"Gesten, die die Welt begeistern", stern.de http://www.stern.de/politik/panorama/514068.html?eid=506708, über den Umgang mit seiner Krankheit in seinen letzten Lebensjahren

Nikos Kazantzakis Foto

„Jesus lächelte bitter.“

—  Nikos Kazantzakis griechischer Schriftsteller 1883 - 1957

Walter Mixa Foto

„Die Kirche muss nerven.“

—  Walter Mixa deutscher Militärbischof für die Bundeswehr und Bischof von Augsburg 1941

Zur Debatte um Kinderkrippen, focus.de http://www.focus.de/politik/deutschland/bischof-mixa_aid_139736.html, 20. November 2007

Adam Foto

„Wahrlich, Jesus ist vor Allah wie Adam.“

—  Adam Biblische Figur

Sure 3, 59 (Ahmadiyya) Onlinetext

„Lass Jesus am Kreuz. Er ist sehr glücklich dort!“

—  Carlos Castaneda US-amerikanischer Anthropologe und Schriftsteller 1925 - 1998

William Blake Foto

„Jesus, seine Apostel und Jünger waren alle Künstler“

—  William Blake englischer Maler und Dichter 1757 - 1827

Jesus von Nazareth Foto

„Jesus erwidert ihr: Was willst du von mir, Frau?“

—  Jesus von Nazareth Figur aus dem Neuen Testament -7 - 30 v.Chr

Johannes 2,4 EU

Friedrich Nietzsche Foto

„Jesus ist das Gegenstück eines Genies: Er ist ein Idiot.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Der Antichrist

Nachlass, KSA 13: 14[38] (vgl. "Der Antichrist", Kapitel 29)
Aus dem Nachlass

Oscar Wilde Foto

„Wie anders als durch ein gebrochenes Herz kann Jesus eintreten?“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Die Ballade vom Reading Gefängnis, V, 14. Strophe
Original engl.: "How else but through a broken heart // May Lord Christ enter in?"
Die Ballade vom Reading Gefängnis - Ballad Of Reading Gaol

Kurt Tucholský Foto

„Was die Kirche nicht verbieten kann, das segnet sie.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935

„Schnipsel“, 1973, S. 128
Schnipsel

Carl Schmitt Foto

„Die Kirche hat ihre besondere Rationalität.“

—  Carl Schmitt deutscher Staatsrechtler und Philosoph 1888 - 1985

Römischer Katholizismus und politische Form, Stuttgart 2008, S. 23 books.google https://books.google.de/books?id=UyZAw2JYJYcC&pg=PA23&dq=rationalität
Römischer Katholizismus und politische Form [1925]

Benjamin Franklin Foto

„Leuchttürme sind nützlicher als Kirchen.“

—  Benjamin Franklin amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann 1706 - 1790

Anne Boleyn Foto

„Jesus Christus empfehle ich meine Seele. Herr Jesus empfange meine Seele. Oh Gott, hab Erbarmen mit meiner Seele.“

—  Anne Boleyn zweite der sechs Ehefrauen König Heinrichs VIII. von England und Mutter der späteren Königin Elisabeth I. 1501 - 1536

Letzte Worte, 19. Mai 1536
Original engl.: "To Jesus Christ I commend my soul. Lord Jesus receive my soul. Oh God, have pity on my soul."

Ähnliche Themen