„Eine rechte Überzeugung aber fängt mit dem Zweifel an.“

Ueber die Memoiren des Cardinal Richelieu. In: Historisch-politische Zeitschrift, herausgegeben von Leopold Ranke. 2. Band. Berlin 1833-36. S. 638 books.google.de http://books.google.de/books?id=0McUAAAAQAAJ&pg=PA638

Leopold von Ranke Foto
Leopold von Ranke8
deutscher Historiker 1795 - 1886

Ähnliche Zitate

Peter Ustinov Foto

„Es sind die Zweifel, die die Menschen vereinen. Ihre Überzeugungen trennen sie.“

—  Peter Ustinov britischer Schriftsteller, Schauspieler und Regisseur 1921 - 2004

Der alte Mann und Mister Smith

„Es ist doch recht schlimm, so früh schon für seine Überzeugung sterben zu müssen.“

—  Ernst Elsenhans badischer Revolutionär 1815 - 1849

Letzte Worte vor seiner Erschießung am 7. August 1849 in Rastatt
Zugeschrieben

Malwida von Meysenbug Foto

„Freiheit der individuellen Ueberzeugungen und ein Leben diesen gemäss - ist das erste der Rechte und die erste der Pflichten eines Menschen.“

—  Malwida von Meysenbug deutsche Schriftstellerin 1816 - 1903

Memoiren einer Idealistin. 1. Band. 6. Auflage. Berlin und Leipzig: Schuster & Loeffler, 1900. S. 288.

Joseph Wirth Foto

„Da steht (nach rechts) der Feind, der sein Gift in die Wunden eines Volkes träufelt. - Da steht der Feind - und darüber ist kein Zweifel: dieser Feind steht rechts!“

—  Joseph Wirth Deutscher Reichskanzler 1879 - 1956

anläßlich der Ermordung des Reichsaußenministers Walther Rathenau. Rede im Deutschen Reichstag, 25. Juni 1922. In: Verhandlungen des Reichstags. I. Wahlperiode 1920. Band 356. Stenographische Berichte. Norddeutsche Buchdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin 1922, S. 8058 https://www.reichstagsprotokolle.de/Blatt2_w1_bsb00000040_00027.html

Franz Grillparzer Foto

„Der Zweifel zeugt den Zweifel an sich selbst.“

—  Franz Grillparzer österreichischer Dramatiker 1791 - 1872

Ein Bruderzwist in Habsburg III (Rudolf)
Anderes

Émile Michel Cioran Foto
Francis Picabia Foto

„jede Überzeugung ist eine Krankheit“

—  Francis Picabia kubanischer Schriftsteller, Maler, Grafiker 1879 - 1953

Ausstellungskatalog Zürich. DuMont 1984, S. 10 books.google https://books.google.de/books?id=xDtQAAAAMAAJ&q=%C3%BCberzeugung
"toute conviction est une maladie"

Dante Alighieri Foto

„Der Zweifel reizt mich nicht weniger als die Kenntnis.“

—  Dante Alighieri italienischer Dichter und Philosoph 1265 - 1321

Gerhard Uhlenbruck Foto

„Zweifel schläfert man ein, indem man Hoffnungen weckt.“

—  Gerhard Uhlenbruck deutscher Mediziner und Aphoristiker 1929

No Body is perfect, S. 67
No Body is perfect!

Max Weber Foto

„Denn der radikalste Zweifel ist der Vater der Erkenntnis.“

—  Max Weber deutscher Soziologe, Jurist, National- und Sozialökonom 1864 - 1920

Der Sinn der »Wertfreiheit« der soziologischen und ökonomischen Wissenschaften. In: Gesammelte Aufsätze zur Wissenschaftslehre, Hrsg. von Johannes Winckelmann, Tübingen <sup>6</sup>1985, S. 540,
Andere Werke

Paracelsus Foto

„Der Zweifel zerfrißt ein jeglich Werk.“

—  Paracelsus Arzt, Alchemist, Astrologe, Naturforscher, Mystiker, Laientheologe und Philosoph 1493 - 1541

René Descartes Foto

„Zweifel ist der Weisheit Anfang.“

—  René Descartes französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler 1596 - 1650

Joachim Fest Foto

„Lebe immer mit und nie gegen den Zweifel.“

—  Joachim Fest deutscher Historiker, Journalist und Autor 1926 - 2006

Fests "Lebensmaxime seit früher Jugend" Hitler und kein Ende – Joachim Fests Jahrhundertbilanz. http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/specials/85405/index.html; Ein Film von Beate Pinkerneil, 3sat, 10. Dezember 2005.
«Niemals gegen den Zweifel leben! Sondern immer und in jeder Lage mit dem Zweifel!» - "Lieblingssatz" von Fests Deutschlehrer Ernst Kiefer. "Statt eines Mottos: Skizze über einen Deutschlehrer". In: Joachim Fest. Begegnungen. Rowohlt 2004 http://www.rowohlt.de/fm/131/Fest_Begegnungen.pdf
"«Im Zweifel für den Zweifel! müßt ihr euch zur Lebensregel machen», liebte er [Ernst Kiefer] zu sagen." - Joachim Fest. Ich nicht - Erinnerungen an eine Kindheit und Jugend. Rowohlt 2006. S. 209

Platón Foto

„Zivilisation ist der Sieg der Überzeugung über die Gewalt.“

—  Platón antiker griechischer Philosoph -427 - -347 v.Chr

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Alles Poetische sollte rhythmisch behandelt werden! Das ist meine Überzeugung, […]“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

an Friedrich Schiller, 25. November 1797
Selbstzeugnisse, Briefe und Gespräche

René Descartes Foto
Anders Behring Breivik Foto

„Eine Überzeugung ist eine Wanne, in die läßt man sich gerne sinken.“

—  Ernst Alexander Rauter österreichischer Schriftsteller 1929 - 2006

Die neue Schule des Schreibens. Von der Gewalt der Wörter. Econ, ISBN 3-430-17661-1, S. 22

Wolfgang Huber Foto

„Das Kreuz steht ohne jeden Zweifel vollständig für Gewaltlosigkeit.“

—  Wolfgang Huber deutscher evangelischer Theologe und Altbischof 1942

2004 im Deutschlandfunk, zitiert in: Berliner Zeitung vom 03. April 2004 http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/.bin/dump.fcgi/2004/0406/feuilleton/0001/index.html

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x