„Zu Fasching durften wir nie Cowboys sein, sondern mussten als Indianer rumlaufen, was wir ziemlich scheiße fanden. Waffen waren total verpönt.“

über seine pazifistisch geprägte Erziehung, Stern Nr. 4/2007 vom 18. Januar 2007, S. 140 - stern.de http://stern.de/lifestyle/leute/580992.html

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 29. Juni 2021. Geschichte
Til Schweiger Foto
Til Schweiger5
Deutscher Schauspieler 1963

Ähnliche Zitate

Samuel Nujoma Foto

„Ihr müsst die Waffen in die Hände nehmen und alle Kolonialisten aus dem Land jagen.“

—  Samuel Nujoma namibischer Politiker, Staatspräsident von Namibia 1929

Rede an die namibische Jugend aus Anlass seines 80. Geburtstages, 12. Mai 2009. Allgemeine Zeitung Namibia - Rede an die Jugend http://www.az.com.na/politik/jugend-gemahnt.85082.php

Baltasar Gracián Y Morales Foto

„Mit schlechten Waffen wird man nie gut kämpfen.“

—  Baltasar Gracián Y Morales spanischer Schriftsteller, Hochschullehrer und Jesuit 1601 - 1658

Handorakel und Kunst der Weltklugheit, 142
Original span.: "Nunca se vengará bien con el mal."
Handorakel und Kunst der Weltklugheit

Daniel Küblböck Foto
James Fenimore Cooper Foto

„Geduld ist eine Tugend an einem Indianer und kann einem christlichen Weißen nicht zur Schande gereichen.“

—  James Fenimore Cooper, buch Die Prärie

Die Steppe (Fenimore Cooper's ausgewählte Romane, 6. Band, Neue Ausgabe), Sauerländer Frankfurt/Main 1839, 29. Kapitel Seite 375, )
Original engl.: "Patience is a virtue in an Indian, and can be no shame to a Christian white man." - The Prairie. London 1836. p. 369,

Kurt Tucholský Foto

„Missionare müssen indianisch lernen - mit lateinisch bekehrt man keine Indianer.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935

"Rote Signale", in: "Die Weltbühne", 29. Dezember 1931, S. 959f
Die Weltbühne

Joseph Goebbels Foto

„Wir kapitulieren nie. Vorbereitet auf 5 Jahre Krieg. Und England wird unsere Waffen kennenlernen.“

—  Joseph Goebbels deutscher Politiker (NSDAP), MdR, Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda 1897 - 1945

Joan Miró Foto

„Scheiße auf die ganze Gesellschaft, Scheiße auf alles, was unwichtig ist“

—  Joan Miró spanischer (katalanischer) Maler 1893 - 1983

angeblich letzte Worte auf dem Sterbebett, aus: Hans Platschek, Joan Miró, rowohlt Monographie, Reinbek bei Hamburg, 1993, 1090 - ISBN 3 499 50 409 X, S. 130
Zugeschrieben

Lenin Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Marcus Aurelius Foto
Andreas Brehme Foto
John Locke Foto

Ähnliche Themen